Lade Inhalt...

Andreas Meyer

2 Titel veröffentlicht

Biographie

Andreas Meyer, geb. 1963, studierte Theologie, Psychologie, Neogräzistik, Byzantinistik und Literaturwissenschaft. Er lebt in Berlin, arbeitet als Therapeut in eigener Praxis, als pädagogisch-psychologischer Berater an Schulen und in sozialen Einrichtungen sowie international als Dozent. Andreas Meyer ist Autor der beiden vielbeachteten Bände Die letzten Templer (Bd. I und II, 2. Aufl., IL-Verlag, Basel), von Nietzsche und Dionysos. Eine Suche nach den Quellen des Lebens (IL-Verlag, Basel), Sanfte Schmetterlings-Babymassage. Die Entwicklung der Lebenskräfte und ihre physiologischen Grundlagen (Mayer-Info3 Verlag, Frankfurt/Main) sowie Zwei Orientreisende auf der Suche nach dem ‚wahren Selbst‘. Théophile Gautier und Gérard de Nerval (Shaker-Verlag, Aachen). Im GRIN-Verlag erschien von ihm: Ästhetizismus Als Flucht vor einer dekadenten Gesellschaft? Oscar Wildes ästhetische Weltsicht in ‚Das Bildnis des Dorian Gray.