Lade Inhalt...

Dipl. Handelslehrer Jürgen Spott

2 Titel veröffentlicht

Biographie

Der Autor hat bereits in seinem ersten Studium an der Fachhochschule Emden zwei 6-monatige Auslandsaufenthalte in Schottland und Irland absolviert. Die Recherche zum Buch "Das Good-Friday Abkommen" fand in einer aufwendigen Vorort-Recherche statt. Das Buch basiert auf ein fundiertes Wissens des Autors, der eine große Anzahl von Primärliteratur in der Linen-Hall Library und der University of Belfast verarbeitet hat. Zusätzlich wurden viele Interviews mit Politikern und Ex-Aktivisten beider Seiten geführt, in denen die Beteiligten die Herbeiführung des Good-Friday-Abkommens aus ihrer Sicht schildern und erklären. Nach der Veröffentlichung des Buches hat der Autor als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Oldenburg im Projekt "Nord-Süd-Kooperation" in Port Elizabeth, Südafrika im Rahmen der Lehrerfortbildung in verschiedenen Townships gearbeitet. In den letzten 10 Jahren war er unter anderem 3,5 Jahre als Dipl. Handelslehrer in Freiburg im Breisgau tätig als auch 2 Jahre in Temuco, Südchile und 5 Jahre in Santiago de Chile. Seit Februar 2014 lebt und arbeitet der Autor wieder in Freiburg im Breisgau.

Titel