Lade Inhalt...

MA, MM Eduard Schlaffer

3 Titel veröffentlicht

Biographie

Eduard Schlaffer ist ein pensionierter Lehrer und Schulleiter. Er wurde im burgenländischen Deutsch Schützen im Jahr 1948 geboren. Der Autor besuchte nach der Pflichtschule das Gymnasium in Güssing, um später an der Pädagogischen Akademie das Lehramt für Volks-schulen und einige Jahre später das Lehramt für Hauptschulen in den Fächern Mathematik, Geometrisches Zeichnen, Leibesübungen (Sport und Bewegung) und Informatik zu machen. Nach besonders intensiven Lehrerjahren an Wiener Hauptschulen begann er in den 90er-Jahren ein Masterstudium in Mathematik und später in Englisch. Es folgten weitere Studien und Akademielehrgänge, darunter Markt- und Meinungsforschung, Soziale Verhaltenswis-senschaften und Erziehungswissenschaften. Die letzten Jahre vor der Pensionierung arbeite-te der Autor am Pädagogischen Institut der Stadt Wien und an der Pädagogischen Hochschu-le als Leiter der Implementierungsgruppe für die Bildungsstandards in Wien. Nach der Pensionierung arbeitete er an Privatschulen und leitete selbst eine private Pflichtschule mit Kindergarten im Burgenland und in Wien. In dieser Zeit absolvierte er auch eine Montessori-, Dyskalkulie- und Dyslexie-Ausbildung. Nach der Schließung der Privatschule absolvierte er das Masterstudium für Mediation, ein Studium für Begabungsförderung (ECHA-Diplom) und ein weiteres Masterstudium für die Professionalisierung im Lehrberuf an der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt. Derzeit beschäftigt er sich intensiv mit Ernährungswissenschaften, mit der Schaffung eines Bildungskonzeptes für die Gründung einer Privatschule und mit verschiedenen Themen auf dem pädagogischen und psychologischen Fachgebiet. Der Sieg bei einem gesamtösterreichischen Gesundheitsprojekt motivierte ihn, ein umfassendes Konzept für Seniorentraining zu erstellen. Der Autor ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder und drei Enkelkinder. Er lebt abwechselnd in Wien und Deutsch Schützen, wo er auch sein Haus mit Garten hat. Er treibt regelmäßig Sport, interessiert sich sehr für Chormusik, spielt liebend gern Klavier und Gitarre, komponiert, schreibt Liedsätze für Chor und arbeitet gerne in seinem kleinen Obst- und Gemüsegarten. Zum jetzigen Zeitpunkt hat der Autor drei Werke wissenschaftlichen Charakters publiziert, das erste davon im Oktober 2018. Er arbeitet fortlaufend an weiteren Buchprojekten und führt Projekte in Schulen durch (Kopfrechentricks, ...). Die Schwerpunkte seiner Autorentätigkeit liegen in der Pädagogik und Psychologie.