Lade Inhalt...

Was versteht man unter Konspekt

Referat / Aufsatz (Schule) 2000 2 Seiten

Didaktik - Deutsch - Sonstiges

Leseprobe

Der Konspekt

Bedeutg.: -Zusammenfassen eines Textes

-Hauptinformation sprachl. verdichtet,geordnet
-in Stichpkt.
-wichtige u. interessante Passagen wörtl. übernehmen
-genaue Quellenangabe

Schrittfolge zur Anfertigung eines Konspekts:

-Text lesen/ Ermitteln d. Struktur (Teilüberschriften,Absätze)
-Hauptgedanken je Abschnitt in Stichp.verdichten
-übersichtl. Form,verständl. Formulierg.,eindeutige Abkürzg.
-Anmerkungsmöglichkeiten

Bsp.eines Konspekt / Thema Atmung

Zittlau, Jörg:ein Lufthauch,der viel über unser Leben verrät: Der Atem. In : Deutsch -Wege zum sicheren Sprachgebrauch 9.Berlin: Volk und Wissen Verlag,1997,Seite 112ff.

-Atmung im engeren Sinn= Gasaustausch

-Sauerstoffaufnahme ( Sicherung des Stoffwechsels,der Energien)
-Abgabe des anfallenden Kohlendioxids

-Kontakt des Blutes zur Aussenluft notw.

-300 Mill.gasdurchlässige Lungenbläschen (Alveolen) mit 100m² Gesamtoberflche
-Vorraussetzung:kleinerer Druck beim Einatmen/grösserer Druck beim Ausatmen in den Alveolen als der Druck in der Aussenluft
-Ausdehnen und Zusammenpressen der Muskeln (Blasebalg)

-Atmen kein komplizierter biologischer u.physikalischer Vorgang,aber lebensnotwendig

-physiologische Hauptaufg: ausreichende Sauerstoffversorg.

-physiologischer Vorgang mit meisten Bedeutg.:

z.B.: Einatmen : Wirbelsäule gestreckt

Ausatmen: Körper gekrümmt

-entscheidet,ob ruhige o.hektische Stimme

-( Übertreibg.: Atemberaubende)

-Abhängigk. d. physischen u.psychischen Fitneß v. Sauerstoffversorg.

-O2 verbrennt Nährstoffe ohne Entstehg.belastender Abfälle

-Sauerstoffmangel:>anaerobe Energiegewinng.

- unvollständige Verbrenng. bis Milchsäure (diese legt Ezyme lahm)

- Konzentrationsschwäche/Müdigk.

-Sauerstoffüberversorgung:

-ungünstige Auswirkg.: - Angst-u. Stress- Symptome
- Kopfschmerzen
- Konzentrationsstörg.

-typisches Bsp.: - “Black Out” bei Examen

- alles Wichtige gespeichert , durch zu schnelleres Atmen Blut im alkalischen Bereich = Leere im Gehirn

-Ärzte,Atemtherapeuten,Krankengymnasten klagen über Vernachlässigg. d. Zwerchfellatmg. d. Gesellschaft

-Menschen,hauptsächlich Frauen atmen schwerpunktmäßig aus Brustbereich

- Vernachlässigg. d. Bauchatmg.

- Gründe: - Eitelkeit(wer streckt schon den Bauch raus)
- Verkrampftsein
- falsche Erziehungsvorbilder
- Stress, Hektik

-brustbetonte Atmung > Auswirkg. auf Psyche (Unbeweglichk. d. Brustkorbes)

-Atemmuskeln in chronischen Spannungszustand

- Zustand wird durch “ propiozeptischen System” an Gehirn übermittelt
- Folge: Verspannung u. Verkrampfung

-Klaus Neubeck (Psychologe/Soziologe):”Die Propiozeptive Selbstwahrnehmg. ist die Basis der körperlichen Selbstbewusstheit.Sie besitzt als inneres Organ weit mehr nervenenden als alle anderen Sinnesorgane zusammen

- Atemtechniken können intensiver auf Psyche wirkrn als optische u. akkustische Reize

-hektische Atmg. m. gestreckter Wirbelsäule “ halsstarrig”

-ruhige Bauchatmg > lockeres Gefühl

Details

Seiten
2
Jahr
2000
Dateigröße
326 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v99201
Note
Schlagworte
Konspekt

Autor

Zurück

Titel: Was versteht man unter Konspekt