Lade Inhalt...

Ware kommissionieren und versandfertig machen (Unterweisung Groß- und Außenhandelskaufmann)

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2005 8 Seiten

AdA Kaufmännische Berufe / Verwaltung

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Adressatenanalyse
1.1 Das Unternehmen
1.2 Der Auszubildende
1.3 Motivation
1.4 Unterweisungsmethode

2. Sachanalyse
2.1 Zeitpunkt der Ausbildung
2.2 Unterweisungsthema

3. Lernziele
3.1 Richtlernziel
3.2 Groblernziel
3.3 Feinlernziel

4. Didaktischer Aufbau und Ablauf der Unterweisung

5. Anlagen

1. Adressatenanalyse

1.1 Das Unternehmen

Das Unternehmen ist ein Produktions-Verbindungs-Großhandel (PVH) und versteht sich als Dienstleistungsunternehmen für die Industrie und das Handwerk.

Die Firma verfügt über ein Warensortiment von über 50.000 Produkten aus den Bereichen Werkzeuge, Schrauben, Kugellager, Betriebsbedarf, Schweißtechnik, Industrietechnik und Arbeitsschutz. Somit ist das Lieferprogramm sowohl am Bedarf metallverarbeitender als auch holzverarbeitender Betriebe ausgerichtet.

Das Unternehmen besitzt ein modernes Logistikzentrum, welches für die Warenverteilung von sechs weiteren Standorten verantwortlich ist. Die Bearbeitung aller relevanten Kundenaufträge, die nicht direkt von den jeweiligen Filialen abgewickelt werden, erfolgen über das Logistikzentrum.

1.2 Der Auszubildende

Es handelt sich um den Auszubildenden Ralf Schmitz. Herr Schmitz ist 20 Jahre alt und befindet sich im 3. Ausbildungsjahr zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung Großhandel.

Nach seinem Realschulabschluss ließ er wegen mangelnder Karrieremöglichkeiten den Wunsch fallen, eine Ausbildung zum Mediengestalter anzutreten. Die Berufsberatung von der Bundesagentur für Arbeit riet ihm stattdessen zu einer Ausbildung im kaufmännischen Bereich. Im Bewerbungsauswahlverfahren legte er reges Interesse an den Tag und zeigte den Willen, seine kommenden beruflichen Erfahrungen mit hoher Leistungsbereitschaft in die Ausbildung einzubringen.

Im ersten Ausbildungsjahr konnte sich Herr Schmitz viele Warenkenntnisse aneignen und schon schnell war er eine große Hilfe im Thekenverkauf des Großhandels. Seine vorwiegend guten Noten in der Berufsschule sind auf seine guten Schulkenntnisse zurückzuführen. Herr Schmitz kann sich schnell in neue Materien hineinversetzen und stellt sich Neuem entschlossen und ehrgeizig. Mit seiner offenen Art ist er bei Kollegen und Vorgesetzten gern gesehen.

1.3 Motivation

Nach Ablauf des 1. Ausbildungsjahres konnte man bei Herrn Schmitz feststellen, dass eine primäre Motivation vorliegt. Herr Schmitz zeigt stets ein reges Interesse, zeigt sich Neuem aufgeschlossen und ist sich für keine Arbeit zu schade. Auch teilweise anfallende Arbeiten, welche als ausbildungsfremd anzusehen wären, erledigt er zufriedenstellend.

Entgegen den Vorstellungen, dass Herr Schmitz mit seinem Realschulabschluss im Verlauf seiner Ausbildung Lernschwierigkeiten kriegen könnte, war eine differenzierende Förderung nicht notwendig. Vielmehr erwies es sich als Gewinn, Herrn Schmitz über sein Ausbildungsziel hinaus als leistungsstarken Auszubildenden zu fördern.

1.4 Unterweisungsmethode

Da Herr Schmitz ein leistungsstarker Auszubildender ist, hat sich nur anfangs die Anwendung der Vier-Stufen-Methode bewährt. Herr Schmitz hat eine schnelle Auffassungsgabe. In den letzten Unterweisungen hatte sich der Lernauftrag als Unterweisungsmethode bewährt. Das selbständige Erarbeiten macht Herrn Schmitz Spaß und er ist mit großer Interesse und Eifer bei der Sache.

2. Sachanalyse

2.1 Zeitpunkt der Ausbildung

Im 3. Ausbildungsjahr ist Herr Schmitz für sechs Monate in der Logistik eingeteilt worden. Die Logistik umfasst den Wareneingang- und Warenausgang, Disposition und Kommissionierung.

Herr Schmitz ist fürs Erste für die Kommissionierung der Waren verantwortlich zusammen mit einem Ausbildungsbeauftragten. Gemäß dem Ausbildungsrahmenplan lernte Herrn Schmitz für den Bereich der Logistik den Wareneingang kennen. Sowohl die Wareneingangskontrolle als auch das Erfassen und Einlagern der Waren gehörten zu seinem früheren Aufgabenbereich. (-> § 3 Abs. 2 Nr. 1.1 a) + b))

[...]

Details

Seiten
8
Jahr
2005
ISBN (eBook)
9783640128440
Dateigröße
501 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v94387
Note
1,00
Schlagworte
Ware Groß- Außenhandelskaufmann)

Autor

Zurück

Titel: Ware kommissionieren und versandfertig machen (Unterweisung Groß- und Außenhandelskaufmann)