Lade Inhalt...

Die stereotype Darstellung von Afro-Amerikanern in der Popkultur

Hausarbeit 2005 9 Seiten

Amerikanistik - Kultur und Landeskunde

Leseprobe

In meiner Hausarbeit werde ich zuerst allgemein auf den Begriff „Popular Culture“ eingehen und daran den Bereich „Popular Stereotypes“ an dem Beispiel der Afro-Amerikaner vertiefen. Zum Schluss werde ich einen Transfer von den „Stereotypes“ zu den „Popular Heroes“ machen und eine kurze Äußerung zu der amerikanischen Politik machen.

„Popular Culture“ ist heutzutage ein sehr weiter Begriff. Das hat unter anderem damit zu tun, dass sich der moderne Kulturbegriff erweitert hat. Es gibt zahlreiche Definitionen von Kultur, welches ein Ausdruck ist dafür, dass es vielfältige Aspekte und Faktoren sind, was Kultur ausmacht oder welche Zugänge wir zur Kultur haben. Denkt man darüber nach, wo man den Begriff Kultur findet, so begegnet er uns in der Alltags- und Fachsprache sehr häufig, z.B. Kulturschock, Kulturkampf, Bakterienkultur, Kulturkreis, Kulturbetrieb, Hochkultur, Kulturbanause, Schriftkultur und dergleichen mehr. Ich habe erst einmal im Brockhaus nachgeschaut, wie dort der Begriff Kultur definiert wird. Dort heißt es, dass Kultur als eine Gesamtheit der Lebensäußerungen der menschlichen Gesellschaft in Sprache, Religion, Wissenschaft, Kunst u.a. aufgefasst werden kann.[1] Man kann also allgemein sagen, dass der erweiterte Kulturbegriff das menschliche Denken, Handeln und Fühlen umfasst. Da dieser Begriff heutzutage so weit gefasst ist, spricht es viele Menschen, also die Massen an, da die populäre Kultur keine klaren Grenzen mehr hat. Dieser Kulturwandel, der sich vollzogen hat impliziert immer einen Wertewandel. Die jeweiligen ,,Ideen" und Werte einer Gesellschaft ändern sich in einem dynamischen Prozess, durch den sich dann auch die jeweiligen Kulturen ändern.

Im Folgenden werde ich mich auf den Artikel „From the Plantation to the Police Station: A Brief History of Black Stereotypes.“ beziehen, in dem ein besonderer Aspekt von Popular Culture angesprochen wird. „Stereotypes“ ein Aspekt von Popular Culture wird durch die Stereotypisierung von Afro-Amerikaner in den USA in diesem Artikel behandelt.

[...]


[1] Schwachulla, Wolfgang: „Der Brockhaus: in einem Band“ F.A. Brockhaus GmbH, Leipzig 1998, 8.Auflage

Details

Seiten
9
Jahr
2005
ISBN (eBook)
9783638856690
Dateigröße
344 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v79108
Institution / Hochschule
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Note
Schlagworte
Darstellung Afro-Amerikanern Popkultur

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die stereotype Darstellung von Afro-Amerikanern in der Popkultur