Lade Inhalt...

Evaluation einer exemplarischen Auswahl an Fachwörterbüchern der Elektronik, der Datentechnik und der Wirtschaft

Seminararbeit 2006 21 Seiten

Dolmetschen / Übersetzen

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

0 Einleitung

1 Grundlegende Informationen zu den Wörterbüchern

2 Die Wörterbücher im Vergleich
2.1 Außentexte
2.1.1 PONS WB
2.1.2 Gabler WB
2.1.3 Ferretti WB
2.1.4 Kritische Anmerkungen
2.2 Datenangebot
2.2.1 PONS WB
2.2.2 Gabler WB
2.2.3 Ferretti WB
2.2.4 Kritische Anmerkungen
2.3 Makrostruktur
2.3.1 PONS WB
2.3.2 Gabler WB
2.3.3 Ferretti WB
2.3.4 Kritische Anmerkungen
2.4 Medio- und Mikrostruktur
2.4.1 PONS WB
2.4.2 Gabler WB
2.4.3 Ferretti WB
2.4.4 Kritische Anmerkungen
2.5 Intendierte Benutzer und Benutzungszweck
2.5.1 PONS WB
2.5.2 Gabler WB
2.5.3 Ferretti WB
2.5.4 Kritische Anmerkungen

3 Zusammenfassung

Quellen- und Abbildungsverzeichnis

0 Einleitung

Sei es zur Produktion oder zur Rezeption eines Textes, zur Erweiterung der Sprachkompetenz oder zur Bedeutungsbestimmung einzelner Lexeme - Wörterbücher sind ein unverzichtbares Hilfsmittel in verschiedensten Übersetzungssituationen. Insbesondere im Hinblick auf Fachtermini ist es für die Erstellung einer adäquaten und äquivalenten Übersetzung von essentieller Bedeutung, mit dem Wörterbuch ein aktuelles, verlässliches und effektives Nachschlagewerk zu besitzen. Dementsprechend hoch dürfen und sollten die Ansprüche sein, die ein Benutzer an ein Wörterbuch stellt, wenn er es zu seinem individuellen Benutzungszweck konsultiert. Ein ausschlaggebender Aspekt für die Gestaltung eines Wörterbuches ist demnach die spezifische Benutzungssituation einer bestimmten Benutzergruppe, aufgrund derer die verantwortlichen Lexikographen im Vorfeld der Erstellung eines Wörterbuches über Qualität, Umfang und Darstellungsweise der mit dem Wörterbuch gelieferten Information entscheiden sollten. Der Idealfall stellt sich wie folgt dar: Schon bei erster, oberflächlicher Betrachtung ermöglicht das Wörterbuch dem Benutzer einen der Realität entsprechenden Überblick über die Gestaltung des Wörterbuches und somit eine Grundlage für die Entscheidung über seine Eignung für den jeweilig vorgesehenen Benutzungszweck. Vor der eigentlichen Arbeit mit dem Wörterbuch wird der Benutzer mit Hinweisen über Eigenschaften und Darstellungsform der Daten versorgt, die ihm eine schnelle und effektive Orientierung im Buch selbst und auch innerhalb der einzelnen Artikel ermöglichen. Bei der Benutzung stimmt das Datenangebot nachhaltig mit den Bedürfnissen des Benutzers überein, wird den ursprünglich gestellten Anforderungen gerecht und ermöglicht so die bestmögliche Unterstützung bei der Arbeit.

In der folgenden Arbeit werden drei Fachwörterbücher aus den Gebieten Elektronik, Datentechnik und Wirtschaft nach bestimmten Evaluationskriterien verglichen und beurteilt mit dem Ziel festzustellen, inwieweit diese Wörterbücher dem oben dargestellten Idealfall entsprechen. Der Aufbau der Arbeit gliedert sich wie folgt: Das erste Kapitel liefert einen Überblick über allgemeine Eigenschaften der Wörterbücher. Das zweite Kapitel geht detaillierter auf einzelne Kriterien ein, beschreibt die entsprechenden Charakteristika der Wörterbücher und enthält am Ende jedes Unterkapitels eine kritische Beurteilung der jeweiligen Leistungsmerkmale. Im dritten und letzten Kapitel erfolgen, basierend auf den Erkenntnissen des zweiten Kaptitels, eine abschließende Betrachtung und eine zusammenfassende Beurteilung der Wörterbücher.

1 Grundlegende Informationen zu den Wörterbüchern

Das „PONS Fachwörterbuch Datenverarbeitung“ (nachfolgend: „PONS WB“) wurde 1997 im Klett Verlag veröffentlicht. Das einbändige Handwörterbuch umfasst 407 Seiten mit etwa 10.000 englischen Stichwörtern und circa 12.000 deutschen Übersetzungen, ein Deutsch-Englisch-Register über 100 Seiten sowie 11 Seiten Anhang. Die Kosten für dieses Wörterbuch betragen 34,90 €. Autoren des PONS WB sind S.M.H. Collin, Rupert Livesey, Armin Mutscheller, Eva Torkar, sowie die Verlagsredaktion PONS Wörterbücher.

Das „Wörterbuch für den Wirtschafts- und Handelsverkehr – einschließlich der Terminologie der Europäischen Union“ (nachfolgend: „Gabler WB“) ist 1995 im Gabler Verlag erschienen. Das zweibändige Handwörterbuch besteht aus 423 Seiten (Deutsch-Englisches Wörterbuch) beziehungsweise 409 Seiten (Englisch-Deutsches Wörterbuch) mit über 36.000 Einträgen. Die einzelnen Bände sind für jeweils 49,90 € erhältlich. Hauptautorin des Gabler WB ist Dr. Clara-Erika Dietl, an der Erstellung beteiligt war außerdem Donald B. Leaver.

Das „Wörterbuch der Elektronik, Datentechnik und Telekommunikation“ (nachfolgend: „Ferretti WB“) wurde im Jahr 2000 im Springer Verlag veröffentlicht. Es handelt sich hierbei um ein zweibändiges Großwörterbuch. Die Bände umfassen 1037 Seiten (Deutsch-Englisches Wörterbuch) und 1100 Seiten (Englisch-Deutsches Wörterbuch). In dem Wörterbuch decken 139.000 Einträge (67.000 deutsche, 72.000 englische) über 97 Fachgebiete ab. Der Gesamtpreis für beide Bände beträgt 320,00 €. Autor dieses Wörterbuches ist Vittorio Ferretti.

2 Die Wörterbücher im Vergleich

Nachfolgend werden die Eigenschaften der Fachwörterbücher auf der Grundlage einzelner Evaluationskriterien untersucht. Da die fachliche Qualität des Datenangebotes im Rahmen dieser Arbeit nicht in ausreichendem Maße analysiert werden kann, bezieht sich die Evaluation primär auf die Möglichkeit einer erfolgreichen Benutzung der Wörterbücher durch die jeweilig intendierten Benutzergruppen in den vorgesehenen Benutzungssituationen. Es wird untersucht, inwieweit die Leistungsmerkmale den Benutzerbedürfnissen gerecht werden und somit der Idealfall einer Arbeit mit dem Wörterbuch erreicht werden kann.

2.1 Außentexte

Unabhängig vom beabsichtigten Benutzungszweck richtet der Benutzer gewisse Erwartungen an ein Wörterbuch. Eine effektive Arbeit mit dem Wörterbuch wird erst möglich, wenn bereits im Vorfeld der Umgang mit dem Wörterbuch sowie spezifische Merkmale geklärt werden. Diese Vorbereitung wird erheblich erleichtert, wenn das Wörterbuch über adäquate Außentexte verfügt. Mindesterwartungen, die im Hinblick auf die Außentexte gestellt werden können, sind ein gut strukturierter Vorspann sowie Informationen über intendierte Benutzergruppen und vorgesehenen Benutzungszweck, um festzustellen, ob das Wörterbuch den eigenen Anforderungen und Absichten überhaupt entspricht. Diese Information sollte durch Benutzungshinweise ergänzt werden, um dem Benutzer eine Orientierungshilfe zu bieten. Somit sollten die Außentexte ausreichend Aufschluss über allgemeine und besondere Charakteristika des Wörterbuches geben und gegebenenfalls zusätzlich ein Verzeichnis verwendeter Abkürzungen und lexikographischer Kommentare enthalten.

2.1.1 PONS WB

Der Klappentext des PONS WB ist kurz und übersichtlich gehalten. Er gibt Auskunft über die Anzahl der Einträge sowie einen groben Umriss der abgedeckten Fachbereiche. Als intendierte Benutzer werden hier „Lerner“ erwähnt. Ebenso findet sich ein Hinweis auf die im Wörterbuch enthaltenen Kontextbeispiele und Zitate. Das PONS WB verfügt über ein kurzes Vorwort, in dem die Anzahl der Einträge aufgeführt wird, eine detailliertere Aufzählung der Fachbereiche erfolgt und in dem das Deutsch-Englisch-Register und der Anhang Erwähnung finden. Der Anhang besteht aus fachbezogenen Basisinformationen in Form von Illustrationen und Tabellen in englischer Sprache. Das Wörterbuch enthält weder Benutzungshinweise noch sonstige Verzeichnisse oder Informationen.

2.1.2 Gabler WB

Der Klappentext des Gabler WB besteht aus einer kurzen Beschreibung der intendierten Benutzergruppen und einer groben Angabe der entsprechenden Fachgebiete. Das Vorwort gibt lediglich Aufschluss über die Gründe für die Neubearbeitung des Wörterbuchs. Beide Texte sind in deutscher als auch englischer Sprache aufgeführt. Ebenso enthält das Wörterbuch ein alphabetisches Verzeichnis der verwendeten Abkürzungen. Sonstige Benutzungshinweise oder weiterführende Information sind nicht vorhanden.

[...]

Details

Seiten
21
Jahr
2006
ISBN (eBook)
9783638529587
Dateigröße
543 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v58879
Institution / Hochschule
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Note
2,0
Schlagworte
Evaluation Auswahl Fachwörterbüchern Elektronik Datentechnik Wirtschaft Lexikographie Terminologie

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Evaluation einer exemplarischen Auswahl an Fachwörterbüchern der Elektronik, der Datentechnik und der Wirtschaft