Lade Inhalt...

Gewinnverteilung einer OHG (Unterweisung Industriekaufmann / -kauffrau)

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2005 10 Seiten

AdA Kaufmännische Berufe / Verwaltung

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Situationsbeschreibung des Auszubildenden und des Ausbilders

2. Bestimmung der Lernziele

3. Ablaufschema der Unterweisung

4. Unterweisung mit Hilfe der 4 Stufen – Methode
4.1 Motivationsphase
4.2 Erklärung des Themas durch den Ausbilder
4.3 Anwendung des Erlernten durch den Auszubildenden
4.4 Erfolgskontrolle

5. Anlagen
5.1 Unterweisungsaufgabe
5.2 Übungsaufgabe für den Auszubildenden

1. Situationsbeschreibung des Auszubildenden und des Ausbilders

Die Unterweisung erfolgt für einen Auszubildenden zum Industriekaufmann. Er befindet sich am Anfang des zweiten Lehrjahres. Der Auszubildende ist heute den ersten Tag in der Buchhaltung. In der Berufsschule behandelt er momentan den Buchhaltungsbereich. Die Buchhaltung hat der Auszubildende bereits anhand eines Rundgangs kennen gelernt. Der Ausbilder stellt sich dem Auszubildenden vor. Nach der Unterweisung führt er den Auszubildenden durch die Abteilung und stellt ihm die anderen Kollegen und deren Tätigkeitsbereiche vor.

Ein Einführungsgespräch ermöglicht ein gegenseitiges Kennen lernen. Es soll dem Auszubildenden helfen, sich schnell mit der Buchhaltung vertraut zu machen.

Bei der Unterweisung des Auszubildenden geht es um die Gewinnverteilung einer OHG (Offene Handelsgesellschaft). Dem Auszubildenden soll erklärt werden, wie der angefallene Gewinn am Ende des Geschäftsjahres an die jeweiligen Gesellschafter verteilt wird. In der Berufsschule wurde das Thema noch nicht behandelt, jedoch hat der Auszubildende Vorkenntnisse einer Wirtschaftsschule.

2. Bestimmung der Lernziele

Richtziel:

Der Auszubildende soll einen Einblick in die Rechtsformen von Gesellschaften erhalten.

Grobziel:

Der Auszubildende soll die Rechtsform der OHG näher kennen lernen.

Feinziel:

Der Auszubildende soll die Gewinnverteilung einer OHG durchführen können.

Operationalisiertes Feinziel:

Der Auszubildende soll eine Gewinnverteilung bei einer OHG anhand eines Fallbeispieles und mit Hilfe eines Taschenrechners in eine vorgegebene Tabelle fehlerfrei innerhalb von ca. 5 Minuten durchführen können.

3. Ablaufschema der Unterweisung

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Details

Seiten
10
Jahr
2005
ISBN (eBook)
9783638505673
ISBN (Buch)
9783638598668
Dateigröße
413 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v55679
Institution / Hochschule
Duale Hochschule Baden Württemberg Mosbach – Fachrichtung Warenwirtschaft & Logistik
Note
1,4
Schlagworte
Gewinnverteilung Industriekaufmann Ausbildung Ausbilder

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Gewinnverteilung einer OHG (Unterweisung Industriekaufmann / -kauffrau)