Lade Inhalt...

Erneuerung CDI-Injektors (Unterweisung Kfz-Mechatroniker / -in)

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2006 9 Seiten

AdA Handwerk / Produktion / Gewerbe - Kfz-Berufe

Leseprobe

Gliederung der Unterweisung

I. Formaler Teil
1. Thema der Unterweisung
2. Sachanalyse
3. Groblernziel
4. Feinlernziele
5. Begründung
6. Ausgangssituation
7. Dauer der Unterweisung
8. Methodenwahl

II. Inhaltlicher Teil
1. Motivation
2. Erarbeitungsphase
3. Übungsphase
4. Kontrollphase

I. Formaler Teil

1. Thema der Unterweisung

Erneuerung eines Common-Rail-Diesel Injektors an einer Mercedes C- Klasse 220 CDI(Typ 203).

2. Sachanalyse

Bei einem Diesel Motor wird der Kraftstoff mit hohem Druck, über einen Injektor in den Verbrennungsraum eingespritzt. Der Injektor ist ein Präzisionsbauteil, welches die Einspritszeit und damit die Einspritzmenge steuert. Um eine saubere Verbrennung im Zylinder zu erzeugen muß sich der Injektor in einem einwandfreien Zustand befinden, nur so sind Abgasnormen, Motorleistung und ein geringer Kraftstoffverbrauch zu realisieren.

Falls der Injektor sich durch Verschleiß oder einen anderen Defekt aus einer gewissen Toleranz bewegt muß dieser erneuert werden. Die Erneuerung von Injektoren ist eine wichtige Instandsetzung, da sich der Dieselmotor mit einer CDI Einspritzung immer mehr im PKW Bereich durchsetzt.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

3. Groblernziel

Montieren, Demontieren und Instandsetzen von Kraftfahrzeugen, deren Systemen, Baugruppen und Bauteilen.

(Gem. §4 Nr.16 der Ausbildungsverordnung zum Kraftfahrzeugmechatroniker)

4. Feinlernziele

Der Auszubildende soll Systeme, Baugruppen und Bauteile unter Berücksichtigung von Montageanleitungen demontieren und montieren können.

4.1 Psychomotorisch

Mit Hilfe von Werkzeugen (Spezialwerkzeug) soll der Auszubildende in der Lage sein Injektoren selbständig zu erneuern.

4.2 Kognitiv

Der Auszubildende soll die Funktion und die Bedeutung von CDI-Injektoren erklären können.

4.3 Affektiv

Dem Auszubildenden soll die Notwendigkeit von Sorgfalt und Sauberkeit vermittelt werden.

5. Begründung

Der Ausbildungsrahmenplan sieht vor, das das Montieren, Demontieren und Instandsetzen von Kraftfahrzeugen, deren Systeme, Baugruppen und Bauteilen im 2.Ausbildungsjahr vermittelt werden soll. Zudem befindet sich ein Fahrzeug mit dem entsprechenden Arbeitsauftrag in der Werkstatt.

[...]

Details

Seiten
9
Jahr
2006
ISBN (eBook)
9783638504003
Dateigröße
384 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v55457
Note
1,0
Schlagworte
Erneuerung CDI-Injektors Kfz-Mechatroniker Meisterprüfung

Autor

Zurück

Titel: Erneuerung CDI-Injektors (Unterweisung Kfz-Mechatroniker / -in)