Lade Inhalt...

Instandsetzen eines Leitungssatzes (Unterweisung Kfz-Mechatroniker/in)

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2018 19 Seiten

AdA Handwerk / Produktion / Gewerbe - Kfz-Berufe

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Unterweisungsentwurf

2. Thema der Ausbildungseinheit
2.1 Sachanalyse

3. Didaktische Überlegung
3.1 Adressatenanalyse
3.2 Ort, Zeit und Dauer der Unterweisung
3.3 Lehr-, Lern- und Arbeitsmittel
3.4 Arbeitssicherheit

4. Didaktische Analyse
4.1 Lernzielkategorien
4.2 Lernbereiche
4.3 Kompetenzen

5. Methodische Überlegungen
5.1 Lehrverfahren
5.2 Methode/n
5.3 Begründung

6. Ablauf der Unterweisung
6.1 Arbeitszergliederung
6.2 Die Vier-Stufen-Methode

7. Lernerfolgskontrolle

8. Anlagen
8.1 Beurteilungsentwurf
8.2 Ausbildungsrahmenplan
8.3 Quellen

1. Unterweisungsentwurf

Zuständige Stelle: Der Meisterprüfungsausschuss für das

KFZ-Techniker-Handwerk

Tag der Unterweisung: 05.10.2018

Ausbildungsberuf: KFZ-Mechatroniker/in

Schwerpunkt PKW

Thema der Unterweisung: Instandsetzen eines Leitungssatzes anhand eines Modells

Anzahl der Auszubildenden: 1

Ausbildungsstand: 1. Lehrjahr, 43. Woche

Methode der Unterweisung: Vier-Stufen-Methode

Dauer der Unterweisung: 15 Minuten

Ort der Unterweisung: Fachschule für KFZ-Technik

2. Thema der Ausbildungseinheit

Die fachgerechte Instandsetzung eines Leitungssatzes an einem PKW mit vorgegebenen Werkzeugen und Richtlinien.

2.1 Sachanalyse

Wir wollen eine unterbrochene Kabelverbindung an einem Modell, mit Hilfe von einem Quetschverbinder, fachgerecht instandsetzen. Er soll wissen, welche Werkzeuge und Materialien man dazu benötigt und wie er damit unter Einhaltung des Arbeitsschutzes umzugehen hat.

Der Auszubildende soll zum selbstständigen Denken, Planen, Handeln und Kontrollieren befähigt werden, um berufliche Handlungsfähigkeiten zu erlangen.

Die Reparatur ist eine kostengünstige Alternative zum Austausch des Kabelbaums. Die Verbindungsmethode mit dem Quetschverbinder hat außerdem den Vorteil, dass die Leitungen nicht so spröde werden wie z.B. beim Löten.

Das Lernziel ist erreicht, wenn der Auszubildende an einem freigelegten Kabelbaum / im Fahrzeug vier unterbrochene Kabel fachgerecht instandsetzen und kontrollieren kann.

3. Didaktische Überlegung

3.1 Adressatenanalyse

Name des Auszubildenden: M.

Alter: 17

Schulbildung: Mittlerer Schulabschluss

Motivation: strebt nach Bestehen der

Gesellenprüfung den KFZ-

Techniker-Meister an

Begabungen: verfügt über eine schnelle

Auffassungsgabe und arbei-

tet schon jetzt auffallend

selbstständig

Berufsschulleistungen: In der Berufsschule wurden

ihm grundlegende

Kenntnisse über die

Werkstoffverarbeitung

vermittelt. Er hat bereits

Kenntnisse über die

Werkzeuge und deren

Handhabung.

Ausbildungsstand: 1. Lehrjahr

3.2 Ort, Zeit und Dauer der Unterweisung

Als Zeitpunkt für die Ausbildungseinheit „Instandsetzen eines Leitungssatzes anhand eines Modells“ ist nach dem Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum/r Kraftfahrzeugmechatroniker/in, der Zeitraum vom 1. – 18. Monat festgelegt. Der Auszubildende M. hat die Möglichkeit sich in dieser Zeit die hierfür notwendigen Grundkenntnisse in der Berufsschule und die erforderlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Ausbildungsbetrieb anzueignen.

Für die Unterweisung in der Lernecke wurde ein Modell eines Leitungssatzes/Kabelbaums, für die vereinfachte Arbeit und Vermeidung von Schäden angefertigt. Außer einer ruhigen Umgebung ist darauf zu achten, dass der Ausbildungsort ausreichend ausgeleuchtet ist.

Für die Unterweisung sind 15 Minuten eingeplant.

Die Unfallverhütungsvorschriften müssen beachtet und unbedingt eingehalten werden.

3.3 Lehr-, Lern- und Arbeitsmittel

3.3.1 Lehr- und Lernmittel

- Modell eines Leitungssatzes
- kleiner Test/Wissensabfrage in Schriftform
- Ausbildungsrahmenplan

3.3.2 Arbeitsmittel und Werkzeuge

- Persönliche Schutzausrüstung (Arbeitskleidung, Arbeitsschutzschuhe)
- Abisolierzange und Verbinder-Zange/Crimpzange
- Crimp-Verbinder (blau)
- Heißluftföhn
- Schrumpfschlauch

3.4 Arbeitssicherheit

Der Ausbildungsort muss ausreichend beleuchtet sein und genug Platz für die vorgesehene Unterweisung bieten.

Wie überall in der Werkstatt, ist auch in der Lernecke auf das Tragen der Arbeitskleidung und der Arbeitsschutzschuhe zu achten. Schmuck oder weite Kleidung wie Schals oder Kordeln von Pullovern sind abzulegen.

Die Werkzeuge sind ausschließlich für den vorgesehenen Zweck einzusetzen. Bei der Arbeit mit dem Heißluftföhn ist besonders auf die Vermeidung von Verbrennungen zu achten. Bei Kabelinstandsetzungen am Fahrzeug muss stets die Batterie abgeklemmt sein.

Von Vorkenntnissen über die Fluchtwege, Lage der Feuerlöscher und des Erste-Hilfe-Kastens ist auszugehen.

4. Didaktische Analyse

4.1 Lernzielkategorien

4.1.1 Richtlernziel

Demontieren, Reparieren und Montieren von Bauteilen, Baugruppen und Systemen (§ 4 Absatz 3 Nummer 6)

4.1.2 Groblernziel

k) elektrische Verbindungen und Anschlüsse herstellen, überprüfen, instandsetzen und dokumentieren

(siehe Ausbildungsrahmenplan)

4.1.3 Feinlernziel

Der Lehrling soll in der Unterweisung das fachgerechte Instandsetzen (mit Quetschverbinder) einer unterbrochenen Kabelverbindung mittels Abisolierzange, Verbinder-Zange und Heißluftföhn erlernen.

4.2 Lernbereiche

4.2.1 Kognitiver Lernbereich (Wissen)

Nach der Unterweisung soll der Lehrling wissen, wie man elektrische Leitungen fachgerecht verbindet und vor Umwelteinflüssen wie z.B. Wasser, Staub, usw. schützt.

4.2.2 Psychomotorischer Lernbereich (Handeln)

Der Auszubildende soll einen routinierten Umgang mit der richtigen Handhabung der Werkzeuge und die, für die Kabelinstandsetzung notwendigen Handgriffe erhalten.

4.2.3 Affektiver Lernbereich (Einstellung)

Der Lehrling soll lernen, die Arbeit mit größter Sorgfalt zu erledigen und dabei die Konzentration über den gesamten Arbeitsgang beizubehalten. Er soll bei der Unterweisung die allgemeinen Arbeitsschutzbedingungen verinnerlichen und seinen Arbeitsplatz sauber verlassen.

[...]

Details

Seiten
19
Jahr
2018
ISBN (eBook)
9783346092267
ISBN (Buch)
9783346092274
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v513174
Note
2
Schlagworte
instandsetzen leitungssatzes unterweisung kfz-mechatroniker/in

Autor

Zurück

Titel: Instandsetzen eines Leitungssatzes (Unterweisung Kfz-Mechatroniker/in)