Lade Inhalt...

Einfluss aktueller Entwicklungen auf die Bildung von Pensionsrückstellungen nach deutschem Handelsrecht

Bachelorarbeit 2019 46 Seiten

BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern

Zusammenfassung

Wenn jedes zehnte Unternehmen Investitionen kürzt, um laufende Pensionszusagen zu erfüllen, erfordert der Bilanzposten "Rückstellungen für Pensionen und ähnliche Verpflichtungen" besondere Aufmerksamkeit. Nicht zuletzt nehmen politische Entscheidungen sowie demografische und wirtschaftliche Entwicklungen Einfluss auf die Abbildung der arbeitsrechtlichen Verpflichtung im handelsrechtlichen Jahresabschluss. Das Ergebnis der Bilanzierung hat Auswirkungen auf Kreditvergabeprozesse sowie Nachfolgeplanungen und findet im internationalen Kontext besondere Beachtung.

Die vorliegende Bachelorarbeit arbeitet aktuelle Entwicklungen heraus, zeigt Zusammenhänge auf und stellt Handlungsmöglichkeiten dar. Begrenztes bilanzpolitisches Gestaltungspotenzial, beispielsweise durch Ausfinanzierung oder Auslagerung, kann zu einer wirtschaftlichen Entpflichtung führen; es verändert aber grundsätzlich nicht die rechtliche Leistungsverpflichtung gegenüber den Arbeitnehmern.

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Einfluss aktueller Entwicklungen auf die Bildung von Pensionsrückstellungen nach deutschem Handelsrecht