Lade Inhalt...

Fundamental Review of the Trading Book

Der neue Standardansatz von der Gesetzgebung bis zur Umsetzung

Masterarbeit 2018 104 Seiten

BWL - Investition und Finanzierung

Zusammenfassung

Neben der grundlegenden Erläuterung der neuen Vorschriften für die Eigenkapitalunterlegung von Marktpreisrisiken wird im Rahmen dieser Arbeit ein Projektplan entwickelt, der den Handelsbuchinstituten als roter Faden für die eigene Umsetzung dienen kann. Obwohl im Rahmen dieser Arbeit nur der neue Standardansatz tiefgreifend erläutert wird, ist die Relevanz auch für Institute mit internen Modellen hoch, da von diesen der neue Standardansatz als Floor zu berechnen ist.

Die Marktpreisrisiken stellen zusammen mit den Kreditrisiken die wichtigsten Risikopositionen der Banken dar. Während der Finanzkrise 2007/2008 wurden deutliche Schwächen in der aktuellen Eigenmittelunterlegung aufgedeckt, was zu einem ersten Konsultationspapier vom Baseler Ausschuss im Jahr 2012 führte. Im November 2016 wurden von der Europäischen Kommission ein erster Entwurf der CRR II veröffentlicht, dessen Finalisierung Ende 2018 erfolgte.

Mit der Neuregelung, welche voraussichtlich bis Anfang 2020 rechtskräftig werden soll, wird tief in die Organisationsstrukturen der Banken eingegriffen. Für den Projektaufsatz bedeutet dies somit nicht nur große Anpassungen im Datenhaushalt sondern auch Änderungen in der Organisation des Handels (Stichwort „Handelstische“).

Details

Seiten
104
Jahr
2018
ISBN (eBook)
9783668953925
ISBN (Buch)
9783668953932
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v471349
Institution / Hochschule
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel
Note
2,0
Schlagworte
Basel IV FRTB CRR Fundamental Review of the Trading Book Basel III Bankenaufsicht Regulatorik Risikomanagement

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Fundamental Review of the Trading Book