Lade Inhalt...

Unterweisung Zusammenstellen eines Obsteimers zur Anregung des Impulskaufes

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2019 4 Seiten

AdA Sonstige Berufe, Übergreifendes

Leseprobe

Ausgangssituation:

Viele Kunden kaufen regelmäßig dieselben Sachen und entscheiden sich nur selten dafür mal etwas Neues auszuprobieren. Vor allem in der Obst- und Gemüseabteilung sind saisonbedingt immer wieder neue Artikel vorhanden. Hier bietet es sich an dem Kunden in Form eines „Obsteimers“ eine gewisse Vorauswahl zusammenzustellen, die dann für einen festen Preis erworben werden kann. So hat der Kunde dann auch mal ein anderes Bild des Verkaufsraums vor Augen durch eine schöne Darstellung der Obsteimer.

Zum einen bieten wir dadurch dem Kunden einzelne Ware zu einem günstigeren Preis an, die er dann probieren und bei Bedarf wieder kaufen kann. Zum anderen haben wir die Möglichkeit dem Kunden zu zeigen wie frisch unser Angebot ist.

Aufgabe:

Zusammenstellen eines Obsteimers zur Anregung des Impulskaufes.

Ziel:

Der Auszubildende muss nach der Unterweisung in der Lage sein selbstständig und kundenorientiert einen Obsteimer zusammenzustellen, diesen fachgerecht auszuzeichnen und korrekt im Verkaufsraum zu platzieren.

Erwartung an den Azubi:

Es wird erwartet das der Azubi motiviert ist diese Aufgabe zu übernehmen und aktiv an der Unterweisung teilnimmt. außerdem soll er verantwortungsvoll mit den Lebensmitteln umgehen und bei Bedarf auch Fragen stellen.

Zu vermittelnder Inhalt berufsspezifischer Fachqualifikation:

Richtlernziel: Vermittlung von Kenntnissen in der Obst- und Gemüseabteilung

Groblernziel: Vermittlung betrieblicher Kenntnisse im Rahmen der Warenpflege und -präsentation

Feinlernziel: Der Auszubildende ist nach der Unterweisung in der Lage selbstständig Obsteimer oder ähnliche Impulskaufsteigernde Warenpräsentationen im Markt zusammenzustellen.

Mögliche Alternativen zur gewählten Lösung:

- Lehrgespräch: vorstrukturierte, eingeengte Denkvorgaben, nicht erwartete/ gewünschte Antworten, Zeiteinhaltung schwierig, Ausbilder kann durch (nicht erwartete) Gegenfragen überrascht werden
- Präsentation: Auszubildende kann die Umsetzung nicht selbst probieren, wegen der ausschließlich theoretischen Vermittlung, daher sind anschließende Fehler wahrscheinlich

Begründung der eigenen Lösung:

Bei dieser Unterweisung ist die 4-Stufen-Methode am Besten geeignet, da der Auszubildende hier komplett ins Geschehen eingebunden wird.

Da hier ausschließlich mit den Händen gearbeitet wird und sorgfältig mit den Lebensmitteln umgegangen werden muss, es aber auch wichtig ist das der Auszubildende sich schon in der Abteilung auskennt werden hier die verschiedenen Lernbereiche angesprochen.

Zielperson:

Die Auszubildende ist 19 Jahre alt und macht eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel. Sie befindet sich im 5. Monat des 1. Ausbildungsjahres. Sie hat bereits Erfahrung in der Obst- und Gemüseabteilung gesammelt, da sie schon beim Verräumen der frischen Lieferung dabei war und auch am Nachmittag schon beim Auffüllen der Restanden in der Abteilung dabei war.

Lernort:

Obst- und Gemüseabteilung

Zeitlicher Rahmen:

15 Minuten

Hilfsmittel:

Eimer, verschieden Früchte, Etikett

Ablauf:

Stufe 1:

Vorbereitung des Arbeitsplatzes und Zusammenstellen aller notwendigen Materialien

Die Auszubildenden begrüßen und nach seinem Befinden erkundigen, um die Befangenheit abzubauen.

Hinweis auf die letzte Unterweisung nennen, um die Vorkenntnisse zu ermitteln.

Das Thema der Unterweisung und das damit verbundene Lernziel nennen.

Stufe 2:

Zuerst muss sicher gestellt werden das die Auszubildende so steht das sie auch eine gute Sicht auf den Arbeitsplatz hat und alles überblicken kann.

Dann liegt es am Ausbilder der Auszubildenden jeden Arbeitsschritt genau zu erklären und vorzumachen. Wichtig dabei ist die durchgeführte Reihenfolge zu erklären. Hierbei werden alle vorher zusammengestellten Materialien verwendet.

Gibt es irgendwelche UVV, Datenschutz oder Hygienemaßnahmen, die einzuhalten sind, werden diese der Auszubildenden natürlich genannt und auch angewandt.

In diesem Fall wird ein leerer Eimer mit verschiedenen Früchten befüllt, mit einem Etikett versehen und anschließend für den Kunden ersichtlich im Verkaufsraum platziert.

Hierbei sind folgende Bewertungskriterien einzuhalten:

- Hände waschen vor Beginn der Arbeit
- Das Befüllen des Eimers in der korrekten Reihenfolge, um die Unversehrtheit der Lebensmittel für den Kunden zu garantieren
- Das richtige Anbringen der Preisauszeichnung

Stufe 3:

Nun ist die Auszubildende an der Reihe das eben vorgeführte selbstständig zu wiederholen und dabei auch ihre einzelnen Arbeitsschritte zu erklären.

Dabei wird sie die ganze Zeit vom Ausbilder überwacht und unterstützt. Außerdem sollte der Ausbilder bei Bedarf korrigierend eingreifen und die Auszubildenden auch loben, wenn sie ihre Aufgabe richtig macht.

Während der Durchführung durch die Auszubildenden stellt der Ausbilder Kontrollfragen, um sicherzugehen das die Auszubildende das was er tut auch verstanden hat.

Ist die Auszubildende fertig mit der Durchführung wird das Ergebnis von Ausbilder und Auszubildender bewertet.

Stufe 4:

Gemeinsam wird untersucht, ob das vorher besprochene Lernziel auch erfüllt wurde.

Der Ausbilder gibt der Auszubildenden die Möglichkeit das eben erlernte zu wiederholen und somit zu üben. Außerdem gibt er ihr den Hinweis die Unterweisung in ihren Ausbildungsnachweis einzutragen.

Des Weiteren wird der Auszubildenden das nächste Ausbildungsthema, die Obstbestellung genannt.

Zum Schluss wird die Auszubildende freundlich verabschiedet und zurück in seine Abteilung geschickt.

Datum: Unterschrift:

[...]

Details

Seiten
4
Jahr
2019
ISBN (eBook)
9783668937109
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v465390
Institution / Hochschule
IHK für München und Oberbayern
Note
1
Schlagworte
unterweisung zusammenstellen obsteimers anregung impulskaufes

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Unterweisung Zusammenstellen eines Obsteimers zur Anregung des Impulskaufes