Lade Inhalt...

Unterrichtsreihe: Wir lernen die zweite Strophe des Liedes "Der Herbst ist da" und bauen Nuss-Klappern nach Plan (3. Klasse)

Unterrichtsentwurf 2005 12 Seiten

Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Angaben zur Unterrichtsreihe
1.1 Aufbau der Unterrichtsreihe

2. Lehrziele des Unterrichts
2.1 Ziel der Unterrichtsstunde
2.2 Zielorientierte Handlungsschritte

3. Lernvoraussetzungen
3.1 Allgemeine Lernvoraussetzungen
3.2 ZÖSCH-bezogene Lernvoraussetzungen
3.3 Aus den Lernvoraussetzungen abgeleitete Differenzierungsmaßnahmen

4. Begründungszusammenhang

5. Verlaufsplanung

6. Literatur

1. Angaben zur Unterrichtsreihe

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1.1 Aufbau der Unterrichtsreihe

1. Unterrichtsstunde:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

2. Unterrichtsstunde:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

3. Unterrichtsstunde:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

4. Unterrichtsstunde:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

5. Unterrichtsstunde

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

6. Unterrichtsstunde

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

7. Unterrichtsstunde

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

2. Lehrziele des Unterrichts

Thema der Unterrichtsstunde: Wir lernen die zweite Strophe des Liedes „Der Herbst ist da“ und bauen Nuss-Klappern nach Plan.

2.1 Ziel der Unterrichtsstunde

Die SchülerInnen sollen in ihrer Methodenkompetenz gefördert werden, indem sie möglichst selbsttätig die Regeln für das Arbeiten nach Plan anwenden und besonders die Regel „Ich arbeite Schritt für Schritt.“ am Ende der Stunde gemeinsam reflektieren.

2.2 Zielorientierte Handlungsschritte

Unter Berücksichtigung des genannten Stundenförderziels sollen die Schüler

Hinführung zur Lernaufgabe

- die Regeln zum Arbeiten nach Plan wiederholen.

Klären der Lernaufgabe

- gemeinsam die Arbeitsschritte zum Bau einer Nuss-Klapper erarbeiten.
- ihre Aufmerksamkeit besonders auf die Regel „Ich arbeite Schritt für Schritt.“ lenken.

Arbeiten an der Lernaufgabe

- eine Nuss-Klapper nach Plan bauen und sich dabei an die Regeln für das Arbeiten nach Plan halten.
- das hierarchisch gegliederte Hilfesystem weitgehend selbstständig anwenden.

Reflexion der Lernaufgabe

- die Einhaltung der Regeln für das Arbeiten nach Plan gemeinsam reflektieren.
- die Einhaltung der Regel „Ich arbeite Schritt für Schritt.“ auf ihrem Reflexionsplan spielerisch visualisieren.

3. Lernvoraussetzungen

+ sehr geringer Förderbedarf ++ geringer Förderbedarf

+++ mittlerer Förderbedarf

++++ hoher Förderbedarf +++++ sehr hoher Förderbedarf

3.1 Allgemeine Lernvoraussetzungen

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

3.2 ZÖSCH-bezogene Lernvoraussetzungen

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Aufgrund ihrer schlechten Lesekenntnisse erhalten Chantal, Fatma, Jacqueline, Nadine L., Nadine S., Pierre, Raul und Yvonne einen Arbeitsplan, der die Arbeitsschritte zusätzlich zum Text visualisiert.

Da die meisten SchülerInnen große Probleme bei der Auge-Hand-Koordination (ausschneiden) haben, wurden die Pappstreifen für die Nuss-Klappern bereits zugeschnitten. Aus dem gleichen Grund wurden alle Pappstreifen für die SchülerInnen gelocht.

Das Knoten von Fäden ist für einige SchülerInnen noch schwierig. Sie erhalten deshalb Pappstreifen, bei denen bereits eine Schlaufe durchgezogen wurde. Die SchülerInnen erhalten einen entsprechend angepassten Arbeitsplan. à Nadine L., Nadine S., Pierre, Yvonne, Jacqueline

Um den SchülerInnen das schrittweise Arbeiten zu erleichtern, sind die Arbeitspläne in Heftform aufgebaut. Nach jedem abgehakten Schritt müssen die SchülerInnen eine Seite weiterblättern.

Für viele SchülerInnen ist es schwierig auf die Hilfe der Lehrerin zu verzichten. Es wurde deshalb ein hierarchisch gegliedertes Hilfesystem eingeführt: Nutzen eines Hilfetisches – Fragen eines/einer MitschülerIn – Fragen der Lehrerin.

Für schnelle SchülerInnen stehen herbstliche Mandalas zur Verfügung.

Trotz des gemeinsamen Stundenförderziels haben die SchülerInnen in den vergangenen Stunden unterschiedlich gute Fortschritte beim Arbeiten nach Plan gemacht. Deshalb sind die Ausgangspositionen der SchülerInnen bei den Reflexionsplänen unterschiedlich und dementsprechend setzt die individuelle Reflektion der Stunde an verschiedenen Stellen an.

[...]

Details

Seiten
12
Jahr
2005
ISBN (eBook)
9783638433204
Dateigröße
513 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v46037
Institution / Hochschule
Seminar für das Lehramt für Sonderpädagogik, Dortmund
Note
1,3
Schlagworte
Unterrichtsreihe Strophe Liedes Herbst Nuss-Klappern Plan Klasse)

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Unterrichtsreihe: Wir lernen die zweite Strophe des Liedes "Der Herbst ist da" und bauen Nuss-Klappern nach Plan (3. Klasse)