Lade Inhalt...

Diskussion über eine Schutzimpfung gegen Masern (10. Klasse, Biologie)

Unterrichtsentwurf 2018 17 Seiten

Didaktik - Biologie

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis:

1. Angaben zur Lerngruppe

2. Thema der Unterrichtseinheit und der Stunde

3. Einbettung der Stunde in die Gesamtplanung

4. Ziele der Stunde

5. Begründung der didaktischen Entscheidungen
5.1 Sachanalytische Hinweise
5.2 Didaktische Entscheidungen

6. Begründung der Methoden- und Medienauswahl

7. Verlaufsplanung (in tabellarischer Form)

8. Literatur

9. Anhang

Formulierungshilfen

Phasenplan der Diskussion

geplantes Tafelbild zur Meinungsumfrage

1. Angaben zur Lerngruppe

Die ausgewählte Lerngruppe umfasst den Jahrgang 10, den ich seit Mitte Februar des zweiten Schulhalbjahres unterrichte.

Insgesamt bringt die Lerngruppe eine hohe Motivation für den Biologieunterricht mit, partizipiert aktiv und bereichert den Unterricht durch viele gewinnbringende, produktive Beiträge. Einigen Schülerinnen und Schülern fällt die Herangehensweise an Aufgaben, bei denen vermehrt analytisches Denken gefragt ist, leicht. In bereits bekannten Kontexten gelingt nahezu allen Lernenden ein adäquater Umgang mit naturwissenschaftlichen Themen. In komplexeren Aufgabensettings können anfangs bei leistungsschwächeren Heranwachsenden Schwierigkeiten in der Herangehensweise entstehen. Um jeden der Lernenden die erfolgreiche Arbeit am Lerngegenstand zu ermöglichen, werden im Unterricht Differenzierungsangebote bereitgestellt. Diese können zum Beispiel für leistungsschwächere Heranwachsende Hilfskarten mit zusätzlichen Informationen und Tipps für die Bewältigung von Aufgaben oder auch ein Expertenrat durch leistungsstärkere Lernende umfassen. Letztere haben nicht nur die Möglichkeit, in die Lehrerrolle überzugehen und ihr Wissen weiter zu geben, sondern auch die Themen mit diffizileren Aufgabenstellungen zu bearbeiten (in Anlehnung an den Anforderungsbereich III). Letztendlich liegt der Fokus des Unterrichtsgeschehens auf einer konstruktiven Lernatmosphäre, in der unter anderem eine hohe Schüleraktivierung besteht.

Basierend auf diesen Aspekten wird die folgende Hospitationsstunde ausgerichtet.

2. Thema der Unterrichtseinheit und der Stunde

Die aktuelle Unterrichtseinheit befasst sich mit dem Thema Gesundheit des Menschen. Thema der Unterrichtsstunde ist die Frage Sollte in Deutschland eine verpflichtende Schutzimpfung gegen Masern eingeführt werden?, die in einer quasi-authentischen Kommunikationssituation diskutiert und beurteilt wird.

3. Einbettung der Stunde in die Gesamtplanung

Die Hospitationsstunde ist Bestandteil der Unterrichtseinheit Gesundheit des Menschen. Im Zuge dieses Lernvorhabens können die Schülerinnen und Schüler zunächst Viren und Bakterien als Krankheitserreger unterscheiden und beschreiben. Sie lernen verschiedene Infektionskrankheiten kennen und können deren Symptome, Inkubationszeit, Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten sowie präventive Maßnahmen beschreiben und beurteilen. Des Weiteren können die Lernenden die Funktionsweise der körpereigenen Immunabwehr darstellen. Zudem vergleichen und erklären sie die passive und aktive Immunisierung. Im Anschluss setzen sich die Lernenden mit Chancen und Problematiken von Impfungen auseinander; hier beispielhaft anhand der Masernerkrankung.

Die Hospitationsstunde fokussiert die Frage Sollte in Deutschland eine verpflichtende Schutzimpfung gegen Masern eingeführt werden? Als thematische Vorbereitung haben sich die Lernenden bereits in der zweiten Themeneinheit, virale und bakterielle Infektionskrankheiten, im Hinblick auf das Schwerpunktlernziel (s.u.) mit verschiedenen Aspekten der Masernerkrankung befasst und unter anderem den beispielhaften Verlauf einer Masernerkrankung mithilfe einer grafischen und textlichen Darstellung in Form einer Filmleiste verdeutlicht (Kompetenzbereiche Fachwissen und Erkenntnisgewinn). Zudem können sie präventive Maßnahmen in einem gegenseitigen Informationsaustausch reflektieren (Kompetenzbereich Kommunikation). In der vierten Lerneinheit haben die Schülerinnen und Schüler Informationen zur aktiven und passiven Immunisierung erarbeitet und können diese vergleichen (Kompetenzbereiche Fachwissen und Erkenntnisgewinn). Vor der Hospitationsstunde haben die Lernenden Recherchen zum Thema durchgeführt, Informationen sach- und fachbezogen erschlossen und diese ausgetauscht (Fachbereich Kommunikation). Sie haben sich auf ihre jeweilige Rolle in der Pro- beziehungsweise Contragruppe vorbereitet, indem sie mithilfe ihres Informationsmaterials gemeinsam Argumente / ein Eingangsplädoyer formuliert sowie diskutiert und mit Beispielen / Erklärungen untermauert haben. Basierend auf der thematischen Vorbereitung sollen die Schülerinnen und Schüler in der Hospitationsstunde das Lernziel Die SuS können Chancen und Problematiken einer verpflichtenden Masernimpfung beurteilen erreichen.

Einen Überblick der Themen und Schwerpunktlernziele dieses Halbjahres gibt die folgende Tabelle:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

4. Ziele der Stunde

Kompetenzbereich Kommunikation (Anforderungsbereich II/III)

- Die Schülerinnen und Schüler präsentieren und tauschen ihre zuvor herausgearbeiteten Argumente in der Diskussion aus.

Kompetenzbereich Bewertung (Anforderungsbereich III)

- Die Schülerinnen und Schüler diskutieren und beurteilen Chancen sowie Problematiken einer verpflichtenden Schutzimpfung gegen Masern in Deutschland. Sie beurteilen die Sinnhaftigkeit einer Impfflicht.

5. Begründung der didaktischen Entscheidungen

5.1 Sachanalytische Hinweise

Die gewählte Fragestellung Sollte in Deutschland eine verpflichtende Schutzimpfung gegen Masern eingeführt werden? wird sowohl in der Gesellschaft als auch von Seiten der Gesundheitsbehörde intensiv und kontrovers diskutiert. In anderen Ländern wie zum Beispiel Frankreich und den USA ist diese aktive Immunisierung bereits verpflichtend, während es in Deutschland bislang lediglich zum Teil eine Meldepflicht und eine Impfempfehlung gibt.

[...]

Details

Seiten
17
Jahr
2018
ISBN (eBook)
9783668756021
ISBN (Buch)
9783668756038
Dateigröße
589 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v434199
Institution / Hochschule
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg
Note
1,0
Schlagworte
Diskussion Meinungsbildung Schutzimpfung Handlungsorientierung Masern virale Erkrankung

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Diskussion über eine Schutzimpfung gegen Masern (10. Klasse, Biologie)