Lade Inhalt...

Eingangsrechnungen sachlich und rechnerisch prüfen; Differenzen klären (Unterweisung Bürokaufmann / -kauffrau)

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2005 17 Seiten

AdA Kaufmännische Berufe / Verwaltung

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

I. Beschreibung des Auszubildenden
I.1 Motivation
I.2 Lern- und Leistungsfähigkeit
I.3 Sozialverhalten
I.4 Vorbildung

II. Beschreibung der Ausgangslage
II.1 Didaktische Planung der Ausgangslage
II.2 Lernziele
II.3 Arbeitszergliederung

III. Methodenauswahl und Durchführung der Ausbildungseinheit
III.1 Methodenauswahl
III.2 Beschreibung des Ablaufes I. und II.
III.2 Beschreibung des Ablaufes III. und IV.

IV. Ausbildungsmittel

V. Anhang

Personendaten

Name des Auszubildenden: Peter Klein

Alter des Auszubildenden: 20 Jahre

Schulabschluss: Abitur

Ausbildungsberuf: Bürokaufmann

Ausbildungsjahr: 2

Teil des Ausbildungsberufes: Auftrags- und Rechnungsbearbeitung

Lfd. Nr. 8.1 (§ 3 Nr. 8.1 Buchstabe c)

Zeitlicher Richtwert in Wochen: Nicht im Ausbildungsplan

Thema der Ausbildungseinheit: Eingangsrechnungen sachlich und rechnerisch prüfen; Differenzen klären

I. Beschreibung des Auszubildenden

1.1 Motivation

Peter Klein zeigt großes Interesse für neue Aufgaben und Ausbildungsinhalte. Seine Lerninhalte lässt er sich gerne erklären. Dabei hört er aktiv zu und freut sich am Ende der Erklärung anfangen zu dürfen. Peter Klein ist leistungsbereit und zeigt viel Eigeninitiative.

Durch gute Leistungen in Betrieb und Schule motiviert er sich für neue Aufgaben.

Klappt einmal etwas nicht so gut, verliert er nicht an Motivation.

Peter Klein mag die Arbeit im Büro und möchte nach seiner Ausbildung als

kaufmännischer Angestellter arbeiten.

1.2 Lern- und Leistungsfähigkeit

Peter Klein arbeitet sehr konzentriert und ordentlich. Er kann sich Sachverhalte und Arbeitsaufträge schnell merken und in der praktischen Arbeit nahezu fehlerfrei umsetzen. Wenn Fragen entstehen, versucht er erst mal, selbst eine Lösung zu finden, bevor er jemand anderes fragt.

Bei bekannten Ausbildungsthemen arbeit er schon selbstständig, ansonsten holt er einen anderen Mitarbeiter dazu. In der Berufsschule arbeitet er stets mit und erzielt gute Leistungen. In seiner Schulklasse gibt er sich hilfsbereit und hilft anderen Schülern.

1.3 Sozialverhalten

Peter Klein hat sich gut in der Firma integriert. Anfangs war er etwas schüchtern und vorsichtig im Umgang mit den Arbeitskollegen. Doch seine freundliche und hilfsbereite Art verschaffte ihm schnell Sympathie bei den Arbeitskollegen. Peter Klein arbeitet gerne mit anderen Auszubildenden zusammen und kommt gut mit der Teamarbeit zurecht.

1.4 Vorbildung

Peter Klein hat das Abitur am Gymnasium mit einem Schnitt von 2,1 absolviert.

Er hat 9 Jahre Englisch und 6 Jahre Französisch gelernt.

Durch ein Praktikum in Klasse 11 in einem kaufmännischem Betrieb, konnte er schon mal einige Aufgaben eines Bürokaufmannes kennen lernen.

Während seiner Ausbildung hat er bereits den Arbeitsablauf der Auftrags- und Rechnungsbearbeitung kennen gelernt.

II. Beschreibung der Ausgangslage

2.1 Didaktische Planung der Ausgangslage

Die Unterweisung für meinen Auszubildende Peter Klein beginnt nach der Frühstückspause, weil er sich zu dieser Tageszeit erfahrungsgemäß am besten konzentrieren kann.

Der Zeitplan für die Unterweisung beträgt 40 Minuten.

Als Lernort habe ich mein Büro gewählt, weil wir hier ungestört sind und im 90°-Winkel an meinem Schreibtisch sitzen können. Außerdem sind hier die benötigten Ausbildungsmittel vorhanden.

Ausbildungsmittel:

- Arbeitsplatz am Schreibtisch
- Rechenmaschine
- Katalog des Lieferanten
- Bestellung beim Lieferanten
- Eingangsrechnung und Lieferschein des Lieferanten

Die Unterweisung werde ich in der erarbeitenden Methode durchführen, weil Peter Klein schon Erfahrung im Ablauf der Rechnungsbearbeitung hat und es bereits in der Schule besprochen hat. So hat er die Möglichkeit, selbst sein theoretisches Wissen anzuwenden und in der Praxis umzusetzen und zu vertiefen.

Bei dieser Methode kann ich sein Wissensstand über das Thema Eingangsrechnungen abfragen und dadurch einen höheren Lernerfolg sichern.

[...]

Details

Seiten
17
Jahr
2005
ISBN (eBook)
9783638394192
Dateigröße
793 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v41068
Note
sehr gut
Schlagworte
Eingangsrechnungen Differenzen Bürokaufmann Handwerkskammer Bielefeld

Autor

Zurück

Titel: Eingangsrechnungen sachlich und rechnerisch prüfen; Differenzen klären (Unterweisung Bürokaufmann / -kauffrau)