Lade Inhalt...

Die Beeinflussung des Außenhandels durch die Politik. Motive für das System der sozialen Marktwirtschaft

Hausarbeit 2018 41 Seiten

VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen

Zusammenfassung

Der freie Warenhandel ist für den Zuwachs des Wohlstandes einer Nation deutlich sinnvoller als ein protektionistisches Vorgehen. Dies liegt erstens an der erhöhten Effizienz, da Zölle die Wettbewerbsbedingungen verzerren und somit auch zu Produktions- und Konsumverzerrungen führen, zweitens an einem freien Wettbewerb der eine höhere Innovationsquote bedingt sowie drittens an einer wirtschaftlichen Selektion von Unternehmen. Diese Ansicht vertrat bereits der berühmte Moralphilosoph Adam Smith, dessen Gedanken im zweiten Kapitel genauer aufgeführt werden.

Im ersten Kapitel werden einige Grundbegriffe des Außenhandels erläutert. Hierzu zählen die tarifären sowie nicht-tarifären Handelshemmnisse. Außerdem wird auf die Rolle des Staates in der nationalen Wirtschaft sowie die Handelspolitik, also die internationale Rolle des Staates als Akteur im Güterhandel, eingegangen.
Die Geschichte der Beeinflussung des Außenhandels durch die Politik ist Gegenstand des zweiten Kapitels. Anhand von ausgewählten Beispielen sollen unterschiedliche Ansätze der Beeinflussung aufgezeigt und bewertet werden. Die zeitliche Einordnung ist hierbei chronologisch, die Beispiele jedoch nicht zwangsweise aufeinander aufbauend.

Nach den geschichtlichen Beispielen der Beeinflussung des Außenhandels sollen im dritten Kapitel aktuelle Fallstudien vorgestellt werden. Hierfür werden zum einen die Sanktionen gegenüber Russland nach der Krim Annexion untersucht sowie zu erwartende wirtschaftliche und politische Auswirkungen des EU-Austritts von Großbritannien betrachtet.

Im vierten Kapitel folgen generelle Handlungsempfehlungen zur internationalen Krisenbewältigung. Hierzu zählen einerseits Hinweise für die Ausgestaltung von internationalen Beziehung und andererseits wird auf die wichtige Rolle von supranationalen Organisationen wie der NATO hingewiesen. Das letzte Kapitel beinhaltet ein kurzes Fazit über die Entwicklung und Bedeutung des Einflusses der Politik auf den Außenhandel.

Details

Seiten
41
Jahr
2018
ISBN (eBook)
9783668626041
ISBN (Buch)
9783668626058
Dateigröße
1.2 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v388696
Institution / Hochschule
Fachhochschule Flensburg
Note
1,3
Schlagworte
beeinflussung außenhandels politik motive system marktwirtschaft

Autor

Zurück

Titel: Die Beeinflussung des Außenhandels durch die Politik. Motive für das System der sozialen Marktwirtschaft