Lade Inhalt...

Philosophieren mit Kindern. Was ist ein Traum? Ein sozialpädagogisches Angebot für die Kita

Ausarbeitung 2017 42 Seiten

Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung

Zusammenfassung

Im Lehrplan der Fachschulen für Sozialpädagogik werden im sozialpädagogischen Handlungsfeld: Bildung und Entwicklung fördern I, Lernfeld 7, theoretische Grundlagen zum Thema - Emotionale, soziale und kognitive Lern- und Bildungsprozesse planen, eröffnen und begleiten - vermittelt. Die kognitive Entwicklung von Kindern soll beispielsweise durch Projektarbeit, Gesprächskreise oder durch Philosophieren mit Kindern gefördert und angeregt werden. Bei meinem heutigen Angebot möchte ich eine dieser Möglichkeiten aufgreifen und werde mit den ausgewählten Kindern über den Begriff Traum philosophieren. „Was ist ein Traum? Wann träumt man? Wieso kann man einen Traum nicht sehen oder kann man ihn vielleicht doch sehen? Kann man ihn festhalten?“ oder ähnliche Fragen werden mithilfe des Buches: „Was ist ein Traum? fragte Jonas“ und einer Maulwurfhandpuppe aufgegriffen. Ich werde versuchen, die Kinder anzuregen und einzuladen, ihre Vorstellungen, Gedanken, Ideen und auch Erfahrungen zum Begriff Traum mitzuteilen und in der Gruppe auszutauschen. Sie dürfen in entspannter, einladender Atmosphäre über die Frage, was ein Traum sein könnte, nachdenken, Hypothesen aufstellen, Gedanken „weiterdenken“, kurzum, sie dürfen philosophieren.

Details

Seiten
42
Jahr
2017
ISBN (eBook)
9783668616233
ISBN (Buch)
9783668616240
Dateigröße
687 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v386921
Note
1,5
Schlagworte
philosophieren kindern traum angebot kita

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Philosophieren mit Kindern. Was ist ein Traum? Ein sozialpädagogisches Angebot für die Kita