Lade Inhalt...

Das Ende des Kriminalromans? Friedrich Dürrenmatts „Das Versprechen“

Hausarbeit 2014 23 Seiten

Germanistik - Neuere Deutsche Literatur

Zusammenfassung

Ziel der vorliegenden Hausarbeit ist es, Friedrich Dürrenmatts „Das Versprechen“ hinsichtlich seiner gattungstypischen Elemente des Detektiv- beziehungsweise Kriminalromans zu analysieren und vorkommende Abweichungen von diesen zu erörtern. Dabei soll die zentrale Frage beantwortet werden, ob wir es bei Dürrenmatts Roman „Das Versprechen“ tatsächlich – wie sein Untertitel suggeriert – mit einem Abgesang beziehungsweise Requiem auf den Kriminalroman zu tun haben.

Von allen Genres, die die Literatur hervorgebracht hat, ist der Krimi aktuell das nachweislich beliebteste. Scheinbar ohne Mühen gelingt es den Verfassern von Romanen, Kurzgeschichten, Novellen, aber auch Filmdrehbüchern, die eigentlich schon längst erschöpfte Geschichte um ein Verbrechen und dessen Aufklärung, durch einen rationalen und gleichsam durch Intuition geprägten Ermittler, neu zu entfachen.

Gleichwohl gibt Friedrich Dürrenmatt seinem dritten Kriminalroman den fast schon provokanten Untertitel „Requiem auf den Kriminalroman“. Seine Motivation, sich mit Kriminalromanen zu beschäftigen, wird in seinem Aufsatz „Theaterprobleme“ aus dem Jahr 1954 deutlich. Dort argumentiert Dürrenmatt, dass die Gesellschaft vom Schriftsteller eine Perfektion verlangt, die vermeintlich nur in den Klassikern literarischer Schriftstücke zu finden sei, die aber gleichzeitig die künstlerische Freiheit der Autoren untergräbt.

Ein Ausweg aus diesem Dilemma ist für Dürrenmatt das Schreiben von Kriminalromanen. Betrachtet man seine Werke genauer, so scheint es nicht nur das Befassen mit dem Kriminalroman an sich, sondern vor allem seine gattungstypische Verfremdung zu sein, mit der Dürrenmatt versucht eine „Leichtigkeit“ herzustellen.

Details

Seiten
23
Jahr
2014
ISBN (eBook)
9783668542402
Dateigröße
449 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v376884
Institution / Hochschule
Universität Kassel – Germanistik
Note
1,3
Schlagworte
Dürrenmatt Krimi Detektivroman

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Das Ende des Kriminalromans? Friedrich Dürrenmatts „Das Versprechen“