Lade Inhalt...

Imagearbeit im TV-Duell Hofer versus Van der Bellen. Eine Gesprächsanalyse

Hausarbeit 2017 40 Seiten

Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation

Zusammenfassung

Die Hausarbeit beschäftigt sich mit dem TV Duell "Hofer vs. Van der Bellen" auf ATV im österreichischen Fernsehen vom 15.05.2016. Eine exakte Gesprächsanalyse soll erklären, wie die Debatte derartig verlaufen konnte. Sie soll außerdem die Grundlage für eine Betrachtung der betriebenen Imagearbeit der beiden Präsidentschaftskandidaten liefern.

Der Politikexperte Thomas Hofer beschrieb das TV Duell mit den Worten: „Beide blamiert – Amt beschädigt, denn das war Kindergartenniveau“. Kurz zuvor saßen sich Norbert Hofer und Alexander van der Bellen – die beiden Präsidentschaftskandidaten für die Wahl 2016 – 45 Minuten lang ohne Moderator und ohne Vorgaben gegenüber. Sie diskutierten dabei über selbst ausgewählte Themen. Schon früh konnte von einer sachlichen Debatte nicht mehr die Rede sein. Es endete in einer „Schlammschlacht“.

Details

Seiten
40
Jahr
2017
ISBN (eBook)
9783668541993
ISBN (Buch)
9783668542006
Dateigröße
1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v376804
Institution / Hochschule
Universität Paderborn
Note
1,0
Schlagworte
Gesprächsanalyse Politik Österreich Präsidentschaftswahl 2016 Imagearbeit

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Imagearbeit im TV-Duell Hofer versus Van der Bellen. Eine Gesprächsanalyse