Lade Inhalt...

Kreatives Schreiben. Neue Wege der Schreibdidaktik

Hausarbeit 2013 17 Seiten

Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft

Zusammenfassung

Die folgende Arbeit widmet sich dem kreativen Schreiben als einem noch jungen didaktischen Zweig und analysiert dessen Bedeutung und Nutzen für den heutigen Deutschunterricht und die beteiligten Akteure.

Dazu wird der Begriff „kreatives Schreiben“ zunächst erläutert und anhand seiner Grundsätze und dem Einfluss aus anderen Forschungsgebieten näher bestimmt. Anschließend werden der Ursprung und die geschichtliche Entwicklung dieses Schreibprozesses kurz dargestellt, woraufhin eine Abgrenzung zum produktionsorientierten Schreiben erfolgt. Abschließend werden die Teilfunktionen von kreativen Schreibformen im Deutschunterricht sowie die Rolle des Lehrers und seine Bewertungsmöglichkeiten vorgestellt.

Anhand der aufgestellten Merkmale veranschaulicht diese Arbeit eine thematische, aber fiktive Unterrichtssequenz von vier Schulstunden zum kreativen Schreiben. Hier werden vier kreative Einheiten exemplarisch dargestellt.

„Kreatives Schreiben: eine neue Schreibdidaktik?“ Neben dem nach wie vor bestimmenden traditionellen Aufsatzunterricht im deutschen Schulsystem existieren noch weitere Richtungen in der Schreibdidaktik. Eine davon ist der Ansatz des kreativen Schreibens.

Details

Seiten
17
Jahr
2013
ISBN (eBook)
9783668539174
ISBN (Buch)
9783668539181
Dateigröße
486 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v376752
Institution / Hochschule
Universität zu Köln
Note
1,3
Schlagworte
kreatives schreiben neue wege schreibdidaktik

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Kreatives Schreiben. Neue Wege der Schreibdidaktik