Lade Inhalt...

Eine Angebotsanalyse des Wohnungsmarktes der Stadt München

Projektarbeit 2017 27 Seiten

Soziologie - Wohnen, Stadtsoziologie

Zusammenfassung

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Wohnimmobilienmarkt der Stadt München, der von einem steigenden Wohnungsbestand und einem Anstieg der Miet- und Kaufpreise im Wohnungssegment der Immobilienwirtschaft geprägt ist. Trotz der unterschiedlichen Anzahl fertiggestellter Neubauprojekte im Wohnungssegment, im Rahmen der Bautätigkeit, nahm die Leerstandsquote in der Vergangenheit ab. Diese Tendenzen auf dem Wohnungsmarkt werden aktuell diskutiert; der Wohnimmobilienmarkt in München wird mit dem stärksten Anstieg der Wohnimmobilienpreise und Mieten in Verbindung gebracht. Mit dieser Annahme wird ein starkes Aufeinandertreffen von Nachfrage und Angebot auf dem Wohnungsmarkt angenommen. Der Markt wird häufig als „angespannt“ bezeichnet und belegt den ersten Platz im aktuellen Ranking der Wohnimmobilienstandorte. Aus diesen Gründen ist eine nähere Betrachtung des Wohnimmobilienmarktes erforderlich.

Das zweite Kapitel thematisiert den Standort München im Hinblick auf die makroökonomische Betrachtungsweise des Wirtschaftstandorts; berücksichtigt werden Daten, die sich auf den Arbeitsmarkt, die Bevölkerungszahlen, das BIP und Haushalte beziehen, damit ein grundlegendes Verständnis für die wirtschaftliche Situation der Stadt aufgebaut werden kann. Weitere Analysen werden anschließend, im Hinblick auf den wohnwirtschaftlichen Kontext, herangezogen.

Kapitel drei erhält eine fokussierte Betrachtung des Wohnimmobilienmarktes in München. Die Angebotsentwicklung wird zusammen durch die bestehenden Entwicklungen auf den Wohnungsmärkten, speziell den Leerstand, die Phasen eines Neubauprojektes und den Bestandsentwicklungen beschrieben. Es werden darüber hinaus weitere Faktoren wie die Kauf- und Mietpreisentwicklungen herangezogen, sowie auch die Renditeentwicklung, um die wohnungswirtschaftliche Lage zu analysieren. Der Inhalt des vierten Kapitels bezieht sich auf die Entwicklungen der wohnungswirtschaftlichen Lage einzelner Stadtteile. Hierbei wird der Fokus ebenfalls auf dem Vergleich der Angebotsstrukturen von Wohnungen liegen. Es sollen hierbei die wesentlichen Entwicklungen der aufstrebenden Stadtteile berücksichtigt, damit der Fokus auf der gesamten Stadt in den Untersuchungen erhalten bleibt. Die Mietpreisentwicklung, Lagemerkmale und Fertigstellungszahlen von Wohnungen in den Stadtteilen werden dabei vorrangig untersucht.

Details

Seiten
27
Jahr
2017
ISBN (eBook)
9783668540965
ISBN (Buch)
9783668540972
Dateigröße
658 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v376662
Institution / Hochschule
EBZ Business School (ehem. Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft)
Note
2,0
Schlagworte
Wohnungsmarkt München Immobilien München Angebotsanalyse München Immobilienmarkt der Stadt München Metropole München Überhitzter Immobilienmarkt München Preisentwicklung München

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Eine Angebotsanalyse des Wohnungsmarktes der Stadt München