Lade Inhalt...

Die Einrichtung einer Betreuung. Rechtliche Änderungen im Betreuungsverfahren

Wissenschaftliche Studie 2017 16 Seiten

Sozialwissenschaften allgemein

Zusammenfassung

Die Bedeutung der rechtlichen Betreuung verändert sich in der Bundesrepublik Deutschland zwar fortlaufend verändert, jedoch gab es in den vergangenen Jahren signifikante Änderungen im Hinblick auf die gesellschaftliche Bedeutung der Betreuung von Menschen. Die Veränderung findet entsprechend der gesellschaftlichen und demografischen Entwicklung statt. Die Gesellschaft wird tendenziell älter und dementsprechend steigen auch die Fälle, in denen eine Betreuung notwendig wird. Daher sah sich der Gesetzgeber gezwungen, dass Betreuungsverfahren und die Einrichtung der Betreuung zu novellieren und Rahmenbedingungen neu zu formulieren. Die Entwicklung der Zahlen unterstreichen die Notwendigkeit dieser legislativen Maßnahme.

Zuletzt sank die Zahl der Betreuungen in Deutschland (Stand 31.12.2013) minimal ab. In den Jahren zuvor war ein stetiger Anstieg der Betreuungszahlen zu verzeichnen. Im Jahr 2003 lag die Zahl der Betreuungen noch unter 1,1 Millionen. Drei Jahre später 1,2 Mio. 2010 stieg die Zahl erstmals auf über 1,3 Mio. Euro. Den höchsten Stand erreichten die Zahl der Betreuten im Jahr 2012 mit 1,325 Mio. Zum Ende des Jahres 2013 waren rund 1,31 Mio. Betreuungsverfahren anhängig.

Details

Seiten
16
Jahr
2017
ISBN (eBook)
9783668540118
ISBN (Buch)
9783668540125
Dateigröße
462 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v376658
Note
1
Schlagworte
Einrichtung einer Betreuung Veränderung Menschen Gesellschaft Demografie

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Einrichtung einer Betreuung. Rechtliche Änderungen im Betreuungsverfahren