Lade Inhalt...

Wie erlebnisorientierte Markenführung die Marke stärkt. Eine Analyse des Tesla Stores in Hamburg und Entwicklung von Optimierungsmaßnahmen

Hausarbeit 2016 35 Seiten

Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media

Zusammenfassung

Diese wissenschaftliche Arbeit stellt eine weitere Möglichkeit der Markenkommunikation vor und thematisiert die Relevanz der erlebnisorientierten Markenführung in der heutigen Zeit. Im Rahmen dieser Arbeit wird die erlebnisorientierte Markenführung am Beispiel der Marke Tesla näher betrachtet. Für die Analyse werden verschiedene wissenschaftliche Modelle herangezogen und, auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse, Optimierungspotenziale vorgestellt.

Die Welt ein kleines bisschen besser machen. So kann man die Mission von Elon Musk und dem Unternehmen Tesla interpretieren. Sie greifen die von Al Gore gewonnenen Forschungsergebnisse der globalen Erwärmung auf. Das Unternehmen strebt durch eine innovative Antriebstechnologie an, die Automobilindustrie zu revolutionieren und damit die ausgestoßenen Abgaswerte komplett auf Null zu senken. In der heutigen Medienwelt muss auch Tesla es schaffen, sich als Marke gegen Wettbewerber durchzusetzen und die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen, um sich langfristig in den Köpfen zu verankern. Sind TV-Spots, Printanzeigen oder Onlinemaßnahmen dafür die richtigen Medien?

Details

Seiten
35
Jahr
2016
ISBN (eBook)
9783668539303
ISBN (Buch)
9783668539310
Dateigröße
4.5 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v376601
Institution / Hochschule
Brand Academy Hamburg – Hochschule
Note
1,7
Schlagworte
Erlebniskommunikation Event Erlebnis Relevanz der erlebnisorientierten Markenführung Tesla Markenidentität von Tesla Emotionen Marktanalyse Wettbewerbsanalyse Servicescape Model nach Bitner Erlebnissphären nach Pine/Gilmore Checkliste nach Kirchgeorg

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Wie erlebnisorientierte Markenführung die Marke stärkt. Eine Analyse des Tesla Stores in Hamburg und Entwicklung von Optimierungsmaßnahmen