Lade Inhalt...

Literatur- und Buchvermittlung. Märchenwelten der Brüder Grimm in Steinau an der Straße

Hausarbeit (Hauptseminar) 2016 11 Seiten

Buchwissenschaft

Zusammenfassung

Seit jeher begleiten Märchen Kinder weltweit bis in das Erwachsenenalter hinein und vermitteln Moralvorstellungen und Werte. Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm sind nicht nur geschichtlich sondern auch im literarischen Kontext von Bedeutung. Als Teil der kulturellen Vermittlung wird daher in der vorliegenden Arbeit untersucht inwieweit Märchenausstellungen zur Literatur- und Buchvermittlung beitragen. Als Untersuchungsgegenstand dienen die Bereiche der Märchen im Brüder Grimm- Haus und im Schloss Steinau. Die Ausstellungen werden hinsichtlich ihrer Gestaltungskonzepte analysiert und verglichen um anschließend ihren Wert für die Vermittlung von Literatur festzuhalten. Für die Buchwissenschaft ist die Untersuchung von Literaturbetrieben hinsichtlich ihrer Vermittlungsarbeit von großer Bedeutung da Wechselwirkungen zwischen dem Buchmarkt und dem Bereich der Literaturvermittlung bestehen. Zudem stellt die Digitalisierung neue Herausforderungen an die Vermittlung von Literatur in den verschiedenen Institutionen. Besonders im musealen Bereich können Inhalte und Entwicklungen mit modernen Mitteln aufgearbeitet werden.

Details

Seiten
11
Jahr
2016
ISBN (eBook)
9783668534827
ISBN (Buch)
9783668534834
Dateigröße
735 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v376388
Institution / Hochschule
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Note
1,7
Schlagworte
literatur- buchvermittlung märchenwelten brüder grimm steinau straße

Autor

Zurück

Titel: Literatur- und Buchvermittlung. Märchenwelten der Brüder Grimm in Steinau an der Straße