Lade Inhalt...

Gender als Bildungsprojekt

Sind Benachteiligungen durch das Geschlecht bestimmt und wenn ja, welche Lösungsansätze können angestrebt werden, die dazu dienen, dass Bildung die Geschlechtergerechtigkeit fördert?

Hausarbeit 2015 11 Seiten

Sozialpädagogik / Sozialarbeit

Zusammenfassung

Bildung wird in den letzten Jahren immer wieder mit dem Geschlecht in Verbindung gebracht und es wird ausgiebig darüber diskutiert. Seit den Ergebnissen der PISA-Studie wird außerdem darüber gesprochen, dass die Mädchen und Jungen einen erheblichen Unterschied in ihren Schulleistungen aufweisen. Die Schulstatistiken und große internationale Schulleistungsstudien belegen erhebliche Geschlechterunterschiede in Schulleistungen und -erfolgen. Da heißt es, dass die Mädchen die Jungen überholt haben. Aufgrund dieser Thesen wird in dieser Ausarbeitung dieser Forschungsfrage nachgegangen: „Gender als Bildungsprojekt – sind Benachteiligungen durch das Geschlecht bestimmt und wenn ja, welche Lösungsansätze können angestrebt werden, die dazu dienen, dass Bildung die Geschlechtergerechtigkeit fördert?“

Details

Seiten
11
Jahr
2015
ISBN (eBook)
9783668530270
ISBN (Buch)
9783668530287
Dateigröße
500 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v376204
Institution / Hochschule
Leuphana Universität Lüneburg
Note
1,3
Schlagworte
gender bildungsprojekt sind benachteiligungen geschlecht lösungsansätze bildung geschlechtergerechtigkeit

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Gender als Bildungsprojekt