Lade Inhalt...

Psychographische Kundensegmentierungen. Vorteile, Einsatzmöglichkeiten und Risiken für Kreditinstitute

Hausarbeit 2016 18 Seiten

BWL - Investition und Finanzierung

Zusammenfassung

Wie wichtig sind Kundensegmentierungen für die Kreditinstitute und was sollen diese erzielen? Welche Möglichkeiten zur Kundensegmentierung gibt es und wie hilfreich sind diese für eine gezielte Kundenansprache und den Vertrieb? Die Hausarbeit beschäftigt sich mit diesen Fragen, damit am Ende eine Beurteilung der Segmentierungsmöglichkeiten und Trends für die Vertriebsstrategie erkennbar werden.

Die Kundensegmentierung ist für Kreditinstitute eine Herausforderung. Zwar werden die Kunden nach soziodemographischen Merkmalen segmentiert, die jedoch für den Vertrieb aussagekräftige psychographische Segmentierung erscheint dagegen schwierig. In Zeiten der Digitalisierung müssen auch die Banken sich weiterentwickeln und einen Weg finden, sich auf dem Wettbewerbsmarkt zu etablieren. Dabei ist eine zielorientierte und auf jeden Kunden individuell abgestimmte Ansprache bedeutsam, für die eine Kundensegmentierung als Grundlage dient.

Details

Seiten
18
Jahr
2016
ISBN (eBook)
9783668533172
ISBN (Buch)
9783668533189
Dateigröße
767 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v375805
Note
Schlagworte
Kredit Kreditinstitut Kundensegmentierung Sparkasse Vertrieb Bank

Autor

Zurück

Titel: Psychographische Kundensegmentierungen. Vorteile, Einsatzmöglichkeiten und Risiken für Kreditinstitute