Lade Inhalt...

Die Bedeutung des Brexit für europäische Gesellschaftsformen, insbesondere der Limited

Bachelorarbeit 2017 103 Seiten

Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht

Zusammenfassung

Was passiert, wenn das Vereinigte Königreich kein Mitgliedsstaat der europäischen Union mehr ist? Unter anderem entfällt das Recht der Niederlassungsfreiheit - was nicht nur Konsequenzen für britische Unternehmen hat. Auch für deutsche Unternehmen mit einer britischen Rechtsform stehen Veränderungen an. In diesem Buch werden die Probleme aufgezeigt, die für solche Unternehmen mit dem Brexit entstehen. Auf dieser Grundlage entwickelt der Autor mehrere mögliche Lösungsstrategien für betroffene Unternehmen

Diesem Buch liegen die folgenden Leitfragen zugrunde: Inwiefern hat der Austritt des Vereinigten Königreiches aus der Europäischen Union, Einfluss auf das europäische Gesellschaftsrecht? Und wie verändert sich daraus resultierend die Rechtslage für Europäische Gesellschaftsformen, besonders im Hinblick auf die britische Rechtsform der Limited für in Deutschland ansässige Unternehmen?

Aus dem Inhalt:
- Brexit;
- Niederlassungsfreiheit;
- Europäische Gesellschaftsformen;
- Grenzüberschreitende Verschmelzung;
- Grenzüberschreitender Formwechsel

Details

Seiten
103
Jahr
2017
ISBN (eBook)
9783668538795
Dateigröße
957 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v375741
Institution / Hochschule
Rheinische Fachhochschule Köln
Note
1,3
Schlagworte
Brexit Niederlassungsfreiheit Limited Company Europäische Aktiengesellschaft Grenzüberschreitende Verschmelzung Grenzüberschreitender Formwechsel

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Bedeutung des Brexit für europäische Gesellschaftsformen, insbesondere der Limited