Lade Inhalt...

Wozu braucht man heute noch Verkäufer? Die Rolle des Verkaufspersonals bei Kaufentscheidungen

Bachelorarbeit 2016 43 Seiten

BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media

Zusammenfassung

Wem ist dieses folgende Problem wohl nicht bekannt? Es besteht der Wunsch, wie etwa der Kauf eines neuen Laptops. Aber aufgrund der großen Auswahl und den unterschiedlichen Produkteigenschaften und Preisen, ist es sehr schwer, hier die richtige Wahl zu treffen. Welcher Laptop soll es nun letztendlich sein? Der erste Schritt ist heute vorwiegend das Internet. Die Konsumenten informieren sich auf unterschiedlichen Internetseiten über diverse Produkte und deren Eigenschaften und vergleichen sie. Aber reichen diese Informationen wirklich aus? Oder sollte doch lieber der Verkäufer, als Spezialist vor Ort, aufgesucht werden?

Weil sich in der heutigen Zeit immer mehr Konsumenten Informationen über das Internet besorgen, ist die Aufgabe des Verkäufers und damit seine Herausforderung an das Verkaufen, zunehmend größer geworden. Dementsprechend stellt sich einerseits die Frage, wozu heutzutage überhaupt noch Verkäufer gebraucht werden. Zum anderen stellt sich die Frage, welche Rolle das Verkaufspersonal bei Kaufentscheidungen spielt oder in welcher Hinsicht der Kunde überdies Informationen
vom Verkäufer benötigt. Die folgende Arbeit setzt sich zum Ziel, diese Problematik näher zu erläutern.

Zum Einstieg in dieses Thema wird zunächst in einem ersten Schritt der Begriff der Kaufentscheidung definiert. Es werden die verschiedenen Arten von Kaufentscheidungen erklärt und es wird der Kaufprozess des Kunden anhand Kotlers 5-Phasen-Modell veranschaulicht. In einem zweiten Schritt wird auf die Interaktion zwischen Käufer und Verkäufer eingegangen, das Verkaufsgespräch. Dabei wird zuerst der Begriff des Verkaufsgespräches erklärt. Weiter werden die verschiedenen Phasen eines Verkaufsgespräches grafisch dargestellt und als Text zusammengefasst. Als Übergang zum dritten Kapitel wird noch kurzerhand auf die Entwicklung und die Zielsetzung des Verkaufsgespräches verwiesen.

Anschließend wird sich der eigentlichen Problematik dieser Arbeit gewidmet, bekanntlich, der heutigen Rolle des Verkaufspersonals bei Kaufentscheidungen. Speziell werden in dieser Beziehung die Aufgaben eines Verkäufers interpretiert. Anfangs wird sich insbesondere auf die Beratung, als wesentliche Eigenschaft des Verkäufers, konzentriert und der damit verbundenen Funktion der kundenorientierten Problemlösung. [...]

Details

Seiten
43
Jahr
2016
ISBN (eBook)
9783668527423
ISBN (Buch)
9783668527430
Dateigröße
803 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v375441
Institution / Hochschule
Universität des Saarlandes
Note
2,3
Schlagworte
wozu verkäufer rolle verkaufspersonals kaufentscheidungen

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Wozu braucht man heute noch Verkäufer? Die Rolle des Verkaufspersonals bei Kaufentscheidungen