Lade Inhalt...

Faktoren zur Reduzierung von Emissionswerten bei Dieselfahrzeugen. Betrachtung und kritische Bewertung von Möglichkeiten

NOX-Speicherkatalysator, Dieselpartikelfilter, Diesel-Oxidationskatalysator, Abgasrückführsystem

Hausarbeit 2016 47 Seiten

Ingenieurwissenschaften - Fahrzeugtechnik

Zusammenfassung

Nachhaltigkeit definiert eine wichtige Handlungsmaxime der modernen Verkehrspolitik. Diese beinhaltet unter anderem die Realisierung von umweltgerechten und verantwortungsbewussten Verkehrsreformen ohne negative Auswirkungen auf die wirtschaftliche Effizienz. Die durch Fahrzeuge verursachte Schadstoffbelastung der Luft ist eine zentrale Herausforderung; insbesondere Dieselfahrzeuge stoßen enorme Mengen des umweltschädlichen Kohlenstoffmonoxid CO2 aus. Als Reaktion auf die hierdurch entstandene Umweltbelastung wurden bereits zahlreiche Maßnahmenpakete verabschiedet. Diverse Reglementierungen, wie beispielsweise spezielle Fahrzeugtypprüfungen oder die Erhöhung der Kraftstoffqualität, sollen den Konsequenzen des erhöhten Emissionsausstoßes entgegenwirken.

Diese Arbeit zielt auf eine Gegenüberstellung und Analyse der einzelnen Faktoren, die zur Reduzierung von Schadstoffen im Dieselfahrzeug dienen (sollen). Dazu wird zunächst Entwicklung, Geschichte und Etablierung des Dieselmotors sowie der Dieselfahrzeuge betrachtet, daraufhin der Treibstoff des Dieselmotors, dessen chemischer Zusammensetzung sowie möglichen Alternativen zum Antrieb näher analysiert. Einer Auseinandersetzung mit der Abgasgesetzgebung, die unter anderem den Skandal und die Folgen der Abgasmanipulation des Automobilkonzerns VW im Jahr 2015 mitbehandelt, folgt eine konkrete Übersicht über Schadstoffe und Möglichkeiten zur Eindämmung der Emission dieser.

Moderne Dieselmotoren sind aufgrund der verbesserten Direkteinspritzung und Etablierung der Common-Rail-Technik auf dem PKW-Markt durchaus konkurrenzfähig. Aufgrund der hohen Emissionswerte ist gegenwärtig jedoch eine zunehmende Nachfrage nach batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen zu beobachten. Dieser Trend lässt sich auf ein steigendes Bewusstsein über die verehrenden Folgen der Umweltbelastung, verursacht durch die Emissionen von Automobilfahrzeugen zurückführen. Immer mehr Verbraucher achten in den verschiedensten Bereichen des privaten Konsums auf Nachhaltigkeit und besinnen sich auf ihre soziale Verantwortung für die Umwelt. Somit müssen auch die Fahrzeughersteller ihre Motorentechnik an den ökologischen Zeitgeist anpassen. Die Innovationen im Bereich der Abgasreinigung sind ein erster Schritt zu einer nachhaltig agierenden Automobilindustrie und zentraler Untersuchungsgegenstand der vorliegenden Arbeit.

Details

Seiten
47
Jahr
2016
ISBN (eBook)
9783668530591
ISBN (Buch)
9783668530607
Dateigröße
1.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v371045
Institution / Hochschule
Rheinische Fachhochschule Köln
Note
1,3
Schlagworte
ottomotor treibstoff vw dieselmotor viertaktmotor biodiesel abgasskandal

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Faktoren zur Reduzierung von Emissionswerten bei Dieselfahrzeugen. Betrachtung und kritische Bewertung von Möglichkeiten