Lade Inhalt...

Richtige Benutzung eines Winkelschleifers (Unterweisung Industriemechaniker/in)

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2017 5 Seiten

AdA Handwerk / Produktion / Gewerbe - Mechanische Berufe, Metall und Kunststoff

Leseprobe

Ausbildereign นก gsprüfung

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Didaktische Vorüberlegung บทterweisunesabiau·

1. Lernziel: Die Auszubildenden sollen am Ende der Unterweisung mit dem Winkelschelifer richtig umgehen können.

II. Ausgangsvoraussetzung: Der Auszubildende ist im Ersten Monat des Ersten Lehrjahr. Es werden sauberes Arbeiten und der richtige Umgang vorausgesetzt.

III. Arbeitsmittel: Winkelschleifer, Schruppscheiben, Papierscheiben mit Unterteller

IV. Lernabschnitte:

1.Stufe Vorbereitung:

Unterweisungsmittel bereitlegen Begrüßungund Persönlichen Kontakt hersteiler Motivieren der Auszubildenden Nennen des Unterweisungsthema Erfragen von Vorkenntnissen

2. stufe Vormachen und Erklären:

Erklären des Winkelschleifers und Zubehörs

Arten und Verwendung der Winkelschleiferscheiben

Winkelschleifer überprüfen

Vormachen und Erklären

Kontrollfragen stellen

ş.stufe Nachmachen und erklären lassen:

Ein Auszubildender bereitet den Winkelschleifer einsatzbereit vor, während der Zweite Auszubildende erklären soll welche Schritte durchgeführt werden.

Wenn beide Auszubildenden ihre Aufgaben erledigt haben, tauschen die beiden ihre Aufgabe.

Ich beobachte und gebe Hilfestellung bei Unsicherheiten.

Erfolge kenne ich mit Lob an Ichfordere den Eintrag in das Berichtsheft

4.stufe Üben und festigen:

Ein Auszubildender setzt den Winkelschleifer nochmal einsatzbereit zusammen, während der andere Auszubildende gleichzetig erklärt auf welche Fehlervermeidungen zu achten ist. Anschließend wird getauscht.

V. Lernzielkontrolle:

Die Auszubildenen haben das Lernziel erreicht, wenn Sie ¡ท angemessener Qualität und Sorgfälltigkeit den Winkelschleifer zusammensetzen können.

Praktische Durchführung

1.Stufe Vorbereitung

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

2.Stufe Vormachen und Erklären

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

3. stufe Nachmachen und Erklären lassen

Der Auszubildende führt Selbstständig die Zusammensetzung wie in Stufe 2 beschrieben durch, und gibt bei jedem Schritt eine Erklärung ab.

Was mache Ich?

Wie mache Ich es?

Warum mache Ich es?

Bei Fehlern oder Unklarheiten greife Ich ein und kläre die Fehler auf.

Die Auszubildenden werden durch Lob oder gegebenenfalls durch Konstruktive Kritik bewertet.

Ich fordere den Eintrag in das Betriebsheft.

4.Stufe Üben und Festigen

Der eine Auszubildende soll den Winkelschleifer noch einmal mit einer Scheibe aufbauen, während der Zweite Auszubildende erklärt, worauf er zu achten hat. Anschließend wird die Aufgabenverteilung getauscht.

Bei auftretenden Fragen oder Unsicherheiten greife ich nochmals unterstützend ein.

Unter Umständen hake ich mit weiteren Fragen nach, um etwaige Lücken zu schließen.

Nun sage Ich den Auszubildenden, dass Sie an ihren Arbeitsplatz gehen sollen und nochmals den richtigen Aufbau des Winkelschleifers durchführen sollen, und Ich dann später zur Kontrolle komme.

[...]

Details

Seiten
5
Jahr
2017
ISBN (eBook)
9783668488427
Dateigröße
2.8 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v369984
Institution / Hochschule
IHK für München und Oberbayern
Note
1
Schlagworte
Unterweisung Benutzung eines Winkelschleifers

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Richtige Benutzung eines Winkelschleifers (Unterweisung Industriemechaniker/in)