Lade Inhalt...

Öffnen einer Rotweinflasche am Tisch des Gastes (Unterweisung Hotelfachfrau/-mann)

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2016 10 Seiten

AdA Gastronomie / Hotellerie / Tourismus

Leseprobe

INHALTSVERZEICHNIS

2 Ausgangsituation

3 Lernziele

4 Lernbereiche

5 Unterweisungsmethode
5.1 Stufe / Inhalte / Dauer
5.1.1 1. Stufe Vorbereitung (ca.3 Minuten)
5.1.2 2. Stufe Vormachen und Erklären (ca. 3 Minuten)
5.1.3 3. Stufe Nachmachen und erklären lassen (ca. 5 Minuten)
5.1.4 4. Stufe Üben und Festigen (ca.4 Minuten)

Unterweisung zum Thema „Öffnen einer Rotweinflasche am Tisch des Gastes“

2 AUSGANGSITUATION

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

3 LERNZIELE

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

4 LERNBEREICHE

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

5 UNTERWEISUNGSMETHODE

Für die Durchführung der Unterweisung werde ich die 4 - Stufen - Methode anwenden:

Diese Methode ermöglicht das Vermitteln von überwiegend praktischen Lerninhalten, bei denen in überschaubaren Teilschritten vor allem psychomotorische Fähigkeiten verlangt werden. Bei der Unterweisung kann auf ein Fehlverhalten des Auszubildenden oder erkennbare Wissensdefizite sofort eingegangen werden.

5.1 STUFE / INHALTE / DAUER

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

5.1.1 1. Stufe Vorbereitung (ca.3 Minuten)

- Vorbereitung des Arbeitsplatzes

Die Unterweisung findet im Restaurant des Hotels statt. Alle benötigten Arbeitsmit- tel werden ordnungsgemäß auf dem Tisch angeordnet und auf ihre Vollständigkeit und Funktionstüchtigkeit überprüft. Der Arbeitsplatz wird so eingerichtet das die Auszubildende einen guten Blickwinkel hat, damit sie alles genau und gut verfolgen kann.

- Begrüßung und Motivation des Auszubildenden

Durch eine freundliche Begrüßung des Auszubildenden in Verbindung mit einem kurzen privaten Gespräch versuche ich die Befangenheit und eventuelle Hemmnisse abzubauen.

Dem Auszubildenden wird mitgeteilt, dass sich der Restaurantleiter sehr lobend über die bisher geleistete Arbeit geäußert hat.

- Vorstellen des Lernziels

Ich benenne das Thema der heutigen Unterweisung: Das Öffnen einer Rotweinflasche am Tisch des Gastes. Des Weiteren teile ich dem Auszubildenden mit, dass er am Ende der Unterweisung in der Lage sein soll, eine Rotweinflasche fehlerfrei, sachgerecht und selbständig am Tisch des Gastes öffnen zu können.

- Feststellen bzw. Ermitteln von Vorkenntnissen

Da ich in der vergangenen Woche ein Gespräch mit dem Berufsschullehrer hatte, bin ich darüber informiert, dass er bereits Grundkenntnisse zu dem Thema Wein besitzt.

Durch ein Gespräch mit dem Berufsschullehrer habe ich erfahren, dass sie laut Rahmenlehrplan das Thema Weinservice theoretisch besprochen haben.

5.1.2 2. Stufe Vormachen und Erklären (ca. 3 Minuten)

Dem Auszubildenden werden die einzelnen Arbeits- und Prüfschritte vorgeführt und dabei erklärt was, wie und warum ich etwas mache. Auf Schwerpunkte verweise ich besonders. Zwischen den Teilschritten frage ich die Auszubildende, ob sie bis dahin alles verstanden hat oder noch Unklarheiten bestehen, die dann sofort geklärt werden. Am Ende der Stufe des Vormachens und Erklärens frage ich nochmals, ob sie alles verstanden hat und erkläre dann eventuell noch vorhandene fragen. Während dieser Stufe gebe ich Acht, dass die Auszubildende und ich so stehen, dass sie meinem Vormachen und Erklären problemlos folgen kann.

5.1.2.1 Arbeitszergliederung

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

5.1.3 3. Stufe Nachmachen und erklären lassen (ca. 5 Minuten)

- Nachmachen und Erklären

Ich tausche mit dem Auszubildenden die Plätze damit ich seine Arbeitsweise bes- ser beobachten kann. Der Auszubildende wird von mir aufgefordert, die einzelnen Arbeitsschritte selbstständig auszuführen und zu kommentieren. Dabei achte ich da- rauf, dass nicht ausschließlich das „Was“ ausgeführt wird sondern auch das „Warum“ erläutert wird. Ich kann dadurch erkennen ob das erlernte verstanden wurde. Bei auf- tretenden Fehler greife ich sofort korrigierend ein, richtige Arbeitsschritte erwähne ich lobend.

- Selbsteinschätzung des Auszubildenden

Wenn der Auszubildende seine Arbeitsschritte beendet hat, fordere ich ihn auf seine erbrachte Leistung selber einzuschätzen.

- Bewertung durch den Ausbilder

Nach der Selbsteinschätzung des Auszubildenden beurteile ich seine Leistung. Ich weise nochmals auf iseine aufgetretenen Fehler hin und lobe aber korrekte Arbeits- schritte.

- Verbale Zusammenfassung der Arbeitsschritte durch die Auszubildende

Ich fordere den Auszubildenden zu einer kurzen verbalen Zusammenfassung der eben erlernten Arbeitsschritte auf.

5.1.4 4. Stufe Üben und Festigen (ca.4 Minuten)

- Selbständiges Üben zur Vertiefung

Ich fordere den Auszubildende auf, die einzelnen Arbeitsschritte noch einmal selbständig durchzuführen und zu erklären.

Bei eventuellen Zwischenfragen stehe ich helfend zur Seite.

- Zusammenfassung und Auswertung der Unterweisung

Nach dieser Übung fasst der Auszubildende seine jetzige Leistung vergleichend zu der erst erbrachten zusammen und nimmt eine Selbsteinschätzung vor. Im Anschluss erfolgt eine zusammenfassende Auswertung der Leistung der Auszubildenden durch mich. Die Auswertung erfolgt in besprechender Form. Fehler die während der Unterweisung aufgetreten sind werden klar benannt. Ich hebe die Verbesserung aus der 4. Stufe gegenüber der 3. Stufe positiv hervor. Ich teile ihm mit, dass das gestellte Lernziel erreicht wurde.

- Abschluss der Unterweisung

Ich teile dem Auszubildenden das Thema, sowie den Termin und Ort der nächsten Unterweisung mit, welche sachlogisch an das heutige Thema anschließt. Das Thema wird das Dekantieren des Rotweines sein und morgen wieder im Restaurant stattfinden. Des Weiteren weise ich ihn daraufhin, das Thema dieser Unterweisung in sein Berichtsheft einzutragen.

Nach dieser Unterweisung soll der Auszubildende sich beim Restaurantleiter melden, damit er das eben erlernte anwenden kann.

Ich bedanke mich für die gezeigte Aufmerksamkeit und verabschiede mich von dem Auszubildenden.

[...]

Details

Seiten
10
Jahr
2016
ISBN (eBook)
9783668237803
ISBN (Buch)
9783668237810
Dateigröße
402 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v324090
Note
1,5
Schlagworte
Unterweisung Hotellerie Gastronomie Ausbilder AEVO Ausarbeitung

Autor

Zurück

Titel: Öffnen einer Rotweinflasche am Tisch des Gastes (Unterweisung Hotelfachfrau/-mann)