Lade Inhalt...

Geschichte der Philosophen und deren Lehren von den Vorsokratikern bis zum Zweiten Weltkrieg

Prüfungsvorbereitung 2015 85 Seiten

Philosophie - Epochenübergreifende Abhandlungen

Zusammenfassung

Im Rahmen von Kultur- oder Sozialwissenschaftlichen Studiengängen werden philosophische Grundlagen in Kürze vermittelt oder bereits vorausgesetzt. Studentinnen / Studenten verlieren sich hierbei gerne in den Tiefen geschichtlicher Verzweigungen. Die vorliegende Arbeit schafft hier Abhilfe und stellt in einer übersichtlichen Anordnung die prägenden Philosophen aus circa 2000 Jahren zur Verfügung; beginnend bei den Vorsokratikern bis zum 2. Weltkrieg.

Diese Chronologie stellt in Stichpunkten Personen von Homer über Kant und Rosseau bis Habermas und Eco mit dem jeweiligen Weltbild und deren Betrachtung des Bildungsbegriffes dar; so haben die Leser die Möglichkeit, Zusammenhänge und ein Gesamtverständnis im Verhältnis zu Ereignissen der Geschichte zu erkennen.

Zusätzlich wurden auch Originalfragen aus Probeklausuren oder Studienbüchern des Studiengangs BA Bildungswissenschaft integriert. So bietet diese Zusammenfassung eine gute Grundlage zur Prüfungsvorbereitung in Philosophie und kann zudem individuell erweitert oder angepasst werden.

Details

Seiten
85
Jahr
2015
ISBN (eBook)
9783668166035
ISBN (Buch)
9783668166042
Dateigröße
924 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v315749
Institution / Hochschule
FernUniversität Hagen
Note
Schlagworte
Weltbild Bildungsverständnis Philosophen Vorsokratiker Xenophanes Parmendes Sokrates Platon Aristoteles Stoa Plotin Thomas von Aquin Rousseau Kant Pestalozzi Humbold Dilthey Dewey Habermas Klafki Roth

Autor

Zurück

Titel: Geschichte der Philosophen und deren Lehren von den Vorsokratikern bis zum Zweiten Weltkrieg