Lade Inhalt...

Mittelhochdeutsch. Einführung in die mittelalterliche Grammatik

Mitschrift der Vorlesung und Zusätzliche Anmerkungen

Vorlesungsmitschrift 2012 13 Seiten

Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik

Zusammenfassung

Im Gegensatz zu Dialekten ist das Hochdeutsche eine Standardsprache, auf die die heutige Linguistik sich beruft. In dieser Richtung ist das Mittelhochdeutsche ein Versuch, eine Standardsprache vor der von Luther erfundenen Sprache einzusetzen, wobei sie die Erbschaft des Althochdeutschen überträgt. Dies selbst sei der Erbe der fortwährenden Entwicklung und der meist unklaren Geschichte des *Westgermanischen, bzw. des *Indogermanischen.

Diese Mitschrift umfasst Lautlehre, Grammatik, Regeln, Bestimmungsbeispiele des Mittelhochdeutschen.

Details

Seiten
13
Jahr
2012
ISBN (Buch)
9783668050228
Dateigröße
1.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v306828
Institution / Hochschule
Universität Augsburg – Ältere Kulturwissenschaft
Note
Schlagworte
Mittelhochdeutsch Mittelalter Grammatik Lautlehre Mitschrift

Autor

Zurück

Titel: Mittelhochdeutsch. Einführung in die mittelalterliche Grammatik