Lade Inhalt...

Vergleich verschiedener Ernährungsformen der Menschen

Facharbeit (Schule) 2014 15 Seiten

Biologie - Krankheiten, Gesundheit, Ernährung

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 Einleitende Bemerkungen

2 Hauptteil
2.1 Inhaltsstoffe unserer Nahrung
2.2 Verschiedene Ernährungsformen
2.2.1 Ausgewogene Mischkost
2.2.2 Vollwertkost
2.2.3 Vegetarismus

3 Vorteile und Nachteile der vegetarischen Ernährung

4 Eigene Untersuchungen des Vegetarismus
4.1 Prinzip des Projektes
4.2 Auswertung des Projektes

5 Abschließende Bemerkungen

Anlage

Literaturverzeichnis

1 Einleitende Bemerkungen

In meiner Familie wird schon seit meiner Geburt auf eine gesunde Ernährung geachtet. Da eine gesunde Ernährung jedoch von jedem anders definiert werden kann habe ich beschlossen, mir meine eigenen Gedanken über diese Thematik zu machen.

Diese Arbeit soll allgemein von der Ernährung des Menschen und deren Auswirkung handeln. Innerhalb zwei Projektwochen meiner Schule lernte ich viel über Stress im Alltag und dessen Bewältigung. Da ich persönlich selbst unter Stress durch die Schule und Aktivitäten in der Freizeit leide habe ich mir vorgenommen, eine Lösung zu suchen, um dieses Problem zu beseitigen und zu untersuchen, inwieweit die tägliche Ernährung im Zusammenhang mit dem eigenen Wohlbefinden steht. Ein anderes Ziel dieser Arbeit soll die Sensibilisierung und womöglich sogar ein Umdenken meiner Mitmenschen sein.

Viele Menschen haben heutzutage eine negative Einstellung gegenüber der veganen Ernährungsweise. Sie sind der Meinung, mit dieser Art kann keine Weltbevölkerung ernährt werden und dass Veganer Moralapostel seien.1 Dass man sich durch diese Art und Weise der Ernährung fitter und kraftvoller fühlen kann, ziehen sie nicht in Betracht.2

Deswegen werde ich auf den folgenden Seiten eine Auskunft darüber geben, was unsere Nahrung überhaupt beinhaltet und welche Alternativen der Ernährungsformen es gibt und dabei besonders auf die vegetarische Ernährungsweise eingehen um herauszufinden, ob diese es möglich macht, eine bessere Lebensqualität zu erreichen. Im praktischen Teil dieser Belegarbeit steht ein Projekt im Mittelpunkt, in welchem es um eigene Erfahrungen und die Auswirkungen des Vegetarismus geht.

2 Hauptteil

2.1 Inhaltsstoffe unserer Nahrung

Unsere Nahrung besteht im Allgemeinen aus Nahrungsmitteln wie Brot, Butter, Fleisch, Eiern, Milch, Obst und Gemüse. Da die Vielfalt der Substanzen sehr groß ist, werden diese nach ihrer Wirkung in Gruppen eingeteilt, um besser Aussagen zu unserer Ernährung machen zu können.

Zum einen gibt es die Eiweiße, welche wichtig für den Aufbau verschiedener Zellbestandteile und eine Voraussetzung für Bildung und Wachstum von Organen, Hormonen und Enzymen sind. Die Fette dienen zur Lieferung von Energie. Ebenfalls sind sie am Aufbau von Zellen beteiligt. Kohlenhydrate dienen genauso wie die Fette zur Lieferung von Energie, aber auch zum Aufbau von Abwehrstoffen und Blutgruppensubstanzen.

Mineralstoffe sind wichtig für den Aufbau von Skelett und Zähnen, sie sind ein Bestandteil vom Blutfarbstoff und von Hormonen sowie Enzymen.

Ballaststoffe sorgen für eine geregelte Verdauung und binden gleichzeitig Gift- und Schadstoffe. Vitamine regeln den Ablauf lebenswichtiger Prozesse im Körper wie zum Beispiel Blutbildung und Abwehr von Krankheitserregern.3

2.2 Verschiedene Ernährungsformen

2.2.1 Ausgewogene Mischkost

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung bedeutet, dass der Körper täglich die Menge Energie erhält, die er benötigt. Eine ausgewogene Mischung wichtiger Nährstoffe wird dazu gebraucht. Um einen gesunden Stoffwechsel zu ermöglichen müssen in ausreichenden Mengen Eiweiße, Kohlenhydrate, Fette, Vitamine, Ballaststoffe und Mineralstoffe eingenommen werden. Da der Körper diese wichtigen Nährstoffe nicht alle selbst bilden kann ist er auf die regelmäßige Zufuhr über die Nahrung angewiesen.4

2.2.2 Vollwertkost

Die Vollwerkost basiert hauptsächlich auf Lebensmittel wie rohes oder gedünstetes Gemüse, Obst, Getreideprodukte, Hülsenfrüchte und Milcherzeugnisse. Auf tierische Produkte, künstliche Zusatzstoffe, industriell hergestellte Erzeugnisse und raffinierten Zucker wird weitgehend verzichtet.5

2.2.3 Vegetarismus

Die vegetarische Ernährungsweise lässt sich in drei unterschiedliche Formen unterteilen. Bei der veganen Form wird ausschließlich pflanzliche Kost zu sich genommen. Jegliche vom Tier stammenden Produkte werden abgelehnt.

Die lacto-vegetabile Form beinhaltet Pflanzenkost ergänzt durch Milchprodukte, ebenso wie die ovo-lacto-vegetabile Form, bei dieser werden jedoch zusätzlich noch Eier zu sich genommen.6

[...]


1 Vgl. Martina Hahn (2014), S. 22

2 Vgl. Martina Hahn (2014), S. 21

3 http://ms1-oelsnitz.dyndns.info/2011/Gruppe1/HTML-Seiten/Nahrung%20des%20Menschen.htm

4 http://www.tk.de/tk/ernaehrung/ernaehrungsformen/ausgewogene-mschkost/37970

5 http://www.tk.de/tk/ernaehrung/ernaehrungsformen/vollwertkost/37966

6 http://www.tk.de/tk/ernaehrung/ernaehrungsformen/vegetarier/37950

Details

Seiten
15
Jahr
2014
ISBN (eBook)
9783956874567
ISBN (Buch)
9783668004351
Dateigröße
501 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v301191
Institution / Hochschule
Wirtschaftsgymnasium Königsfeld
Note
1,0
Schlagworte
vergleich ernährungsformen menschen

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Vergleich verschiedener Ernährungsformen der Menschen