Lade Inhalt...

Aufnehmen und Tragen von 3 Tellern (Unterweisungsentwurf Restaurantfachmann, -frau)

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2015 4 Seiten

AdA Gastronomie / Hotellerie / Tourismus

Leseprobe

1. Stufe Vorbereitung

Der Arbeitsplatz ist in diesem Fall das Restaurant. Das Restaurant muss in einem sauberen und dem Anlass entsprechenden Zustand sein. Zur entspannten Durchführung sollten sich keine Gäste im Restaurant befinden. Die Arbeitsmaterialien bedürfen keiner großen Vorbereitung. Es werden lediglich 3 saubere Teller und 1 Handserviette verwendet.

Ziel dieser Übung ist es dem Auszubildenden sowohl die Untergrifftechnik als auch die Obergrifftechnik beizubringen. Die Hände erfüllen dabei wichtige Funktionen. Die Durchführung der Übung ist bei Links und Rechtshändern identisch.

Die rechte Hand ist die Arbeitshand. Sie ist zuständig für das Aufnehmen der Teller, die Übergabe in die linke Hand sowie das Einsetzen und Ausheben am Tisch.

Die linke Hand stellt also die Tragehand dar. Dieses gilt sowohl bei Rechtshändern oder Linkshändern, da man Speisen immer mit der rechten Hand von rechts einsetzt. Würde man die Teller mit der linken Hand einsetzen könnte es passieren das man den Gast berührt.

Die Handserviette dient zum Schutz der Kleidung vor Verunreinigungen und schützt vor Verbrennungen bei heißen Speisen. Sie sollte zudem immer sauber sein.

Bevor wir mit der eigentlichen Übung beginnen werde ich als Ausbilder den Auszubildenden über die Vorteile dieser Tragetechniken informieren. Ich kläre ihn darüber auf, dass solche Tragetechniken sowohl die Laufwege als auch die Zeit in der Küche und am Gast erheblich verkürzen. Ich hebe dabei die Verkürzung der Laufwege besonders hervor, da diese für jeden Restaurantfachmann die größte körperliche Belastung darstellt. Ferner zeigt das Beherrschen dieser Technik ein gewisses Maß an Fachkompetenz und steht für die Qualität des Hauses und deren Mitarbeiter.

Um den Auszubildenden besonders zu motivieren bei der Übung aufzupassen, erzähle ich ihm das er nächste Woche bei einer Feier mit 80 Gästen eingeteilt ist und das Essen servieren darf, somit zeigen kann wie gut er 3 Teller tragen kann.

2. Stufe Vormachen und Erklären

Zuerst demonstriere ich die einzelnen Griffe und beginne mit 1 Teller. Während ich diese Übung vormache, beschreibe ich dem Azubi jeden einzelnen Schritt.

2.1 1 Teller

Als erstes nimmt man die Handserviette auf die linke Hand so das Hand und Unterarm geschützt sind um Verbrennungen durch heiße Teller und Verschmutzungen der Arbeitskleidung zu vermeiden. Als nächsten Schritt nimmt man den ersten Teller zwischen Zeigefinger und Daumen und stützt den Teller auf den übrigen Fingern ab. Der Daumen darf dabei nicht in den Teller hineinragen. Um keine Speisen zu berühren muss dieser angewinkelt auf dem Rand des Tellers liegen. Diesen Teller nennt man Handteller.

2.2 2 Teller mit Untergriff

Den zweiten Teller muss man unter dem Handteller bis an den Zeigefinger heranschieben und mit den restlichen, fächerartig gespreizten Fingern unterstützen. Man nennt es deshalb Untergriff.

2.3 Tragen im Obergriff

Der erste Teller wird als Handteller aufgenommen. Die Hand wird dabei leicht nach innen gedreht. Der zweite Teller wird nun auf dem Handballen, dem Unterarm und den seitlich hochgestellten Fingern aufgesetzt. Da der Teller nun über dem Handteller liegt wird er als Obergriff bezeichnet.

2.4 3 Teller

Der erste Teller wird wieder als Handteller aufgenommen. Der zweite Teller wird mit dem Untergriff gehalten. Das Handgelenk wird leicht nach innen abgewinkelt. Der dritte Teller wird nun auf dem Rand des Untertellers und dem Unterarm aufgesetzt. Der Unterteller stützt also den Oberteller. Er übernimmt also die Funktion der Finger wie beim Obergriff.

3. Stufe Nachmachen und Erklären lassen

Die vorgemachten Handgriffe lasse ich mir nun vom Auszubildenden zeigen. Er soll mir jeden einzelnen Schritt beschreiben. Als Ausbilder höre ich dem Azubi zu und achte genau auf die Stellung der Finger. Zeigen sich Schwierigkeiten greife ich unterstützend ein und übe sachliche Fehlerkorrektur. Besonders beim Tragen von 3 Tellern, wobei das Handgelenk leicht abgewinkelt wird, besteht die Gefahr, dass die linke Hand bei falscher Tragetechnik anfängt zu krampfen.

Als Abschluss, zur Demonstration der erlernten Fähigkeiten, lasse ich die Haltung der Teller mit 3 hartgekochten Eiern überprüfen.

4. Stufe Selbstständiges Üben

Nach dem wir alle Techniken durchgeführt haben, lasse ich dem Auszubildenden Zeit das Gelernte zu üben. Er soll dabei jede Technik ausprobieren und das Bedienen am Gast trainieren. Um den Übungseffekt zu verstärken, setze ich einen Kollegen an einen Tisch um den Gast zu spielen. Während der Auszubildende nun die Teller zum Tisch trägt und anschließend diese einsetzt, beobachte ich ständig die Haltung der Hände. Auftretende Fehler werden von mir angesprochen und gemeinsam erörtert. Wenn die Übung gut klappt, lobe ich den Azubi entsprechend.

Um eventuelle Hemmungen des Azubis abzubauen, erläutere ich die Leichtigkeit dieser Übung auch zu Hause durchzuführen. Besonders zu empfehlen sind dabei Familienfeiern.

Mit aufmunternden Worten werde ich die Übungsphase abschließen um den Azubi weiter zu motivieren. Anschließend fordere ich den Azubi auf die Unterweisung in den Ausbildungsnachweis einzutragen.

[...]

Details

Seiten
4
Jahr
2015
ISBN (eBook)
9783656900573
Dateigröße
458 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v292823
Note
2,0
Schlagworte
aufnehmen tragen tellern unterweisungsentwurf restaurantfachmann

Autor

Zurück

Titel: Aufnehmen und Tragen von 3 Tellern (Unterweisungsentwurf Restaurantfachmann, -frau)