Lade Inhalt...

Der hybride Kunde - Implikationen und Konsequenzen für den Handel

Seminararbeit 2002 23 Seiten

BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing

Leseprobe

Literaturverzeichnis

AWA 2002: Allensbacher Werbeträgeranalyse hrsg. v. Institut für Demoskopie, Allensbach 2002.

Axel Springer (Hrsg.): Cent Plus, Hamburg 2002

Beyer, Lothar; Micheel, Brigitte: Kundennutzen – Suchfelder für den Wandel im Handel, in: Institut der Arbeit und Technik: Jahrbuch 1998/99, Gelsenkirchen 1999, S. 76 – 96.

Blickhäuser, Joachim; Gries, Thomas: Individualisierung des Konsums und Po-larisierung von Märkten als Herausforderung für das Konsumgütermarketing, in: Marketing ZFP, 11. Jg. (1989), Heft 1, S. 5 – 10.

Conradi, Erwin: Entwicklungstendenzen im europäischen Handel, in: gdi impuls, 9. Jg. (1991), Nr. 4, S. 3 – 13.

Diller, Hermann: Kundenbindung im Lebensmitteleinzelhandel – Grundlagen und empirische Befunde, in: Der moderne Verbraucher – neue Befunde zum Ein-kaufsverhalten hrsg. v. Diller, Hermann, Nürnberg 2001, S. 53 - 86.

Diller, Hermann: Preispolitischer Bedingungsrahmen und Preisverhalten der Marktakteure, in Marketing 2000 – Perspektiven zwischen Theorie und Praxis hrsg. v. Schwarz, Christian; Sturm, Frank; Klosch, Wolfgang für Marketing zwischen Theorie und Praxis e.V., 2., durchgesehene Aufl., Wiesbaden 1989, 47 - 58.

Eggert, Ulrich: Der Handel im 21. Jahrhundert hrsg. v. BBE Unternehmensberatung, Köln o.J.

Gierl, Heribert: Marktsegmentierung auf der Basis der Preislagenwahl, in: Jahrbuch der Absatz- und Verbrauchsforschung, 37. Jg. (1991), Nürnberg 1991, S. 49 ff

Gierl, Heribert: Individualisierung und Konsum, in: Markenartikel, 51. Jg. (1989), Nr. 8, S. 422 - 428.

Glossar, in: http://www.comonfour.de/d/infoservice/glossar.asp?buchstabe=H, Ab-rufdatum: 10.09.2002.

Gröppel-Klein, Andrea: Handelsmarkenstrategien aus Konsumentensicht, in: Mo-derne Markenführung – Grundlagen, innovative Ansätze, praktische Um-setzungen, 2., aktualisierte Aufl., hrsg. v. Esch, Franz-Rudolph, Wiesbaden 2000, S. 851 – 871.

Haedrich, Günther; Hoffmann-Linhard, Adolfo; Olavarria, Marco: Zielgruppen-orientierte Kundenbindungsstrategien im Lebensmitteleinzelhandel – Ergeb-nisse einer empirischen Untersuchung, in: Kundenorientierung im Handel hrsg. v. Trommsdorff, Volker, Wiesbaden 1997, S. 71 – 91.

Joachim, Zentes; Swoboda, Bernhard: Grundbegriffe des Marketing, 5., aktuali-sierte und erweiterte Aufl., Stuttgart 2001.

Kotler, Philip; Bliemel, Friedhelm: Marketing Management – Analyse, Planung und Verwirklichung, 10., überarbeitete und aktualisierte Aufl., Stuttgart 2001, S. 81-93.

Kruse, Henning; Miese Laune im Einzelhandel – Pleitewelle im Mittelstand, Große Konzerne suchen ihr Heil im Ausland, in: Die Welt, 28.06.2002, Channel: Wirtschaft, Ressort: Unternehmen.

ma 2002 Pressemedien IIhrsg. v. Media Analyse AG; Media Micro Census GmbH, o.O. 2002.

Mattmüller, Roland: Integrativ-Prozessuales Marketing – Eine Einführung, Wiesbaden 2000.

Meffert, Heribert: Marketing – Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung – Konzepte – Instrumente – Praxisbeispiele, 9., überarbeitete und erweiterte Aufl., Wiesbaden 2000.

Mühlenbacher, Hans: Ein situative Modell der Motivation zur Informations-aufnahme und –verarbeitung bei Werbekontakten, in: Marketing ZFP, 10. Jg. (1988), Heft 2, S. 85 – 94.

Müller-Hagedorn, Lothar: Handelsmarketing, 3., vollst. überarb. u. erw. Aufl., Stuttgart 2002.

Müller, Iris: Der hybride Verbraucher: Ende der Segmentierungsmöglichkeiten im Konsumgütermarketing, in: Der moderne Verbraucher – Neue Befunde zum Einkaufsverhalten hrsg. v. Diller, Hermann, Nürnberg 2001, S. 31 - 51.

OC&C Strategy Consultants(Hrsg.): Kundenkarten – Renaissance eines Laden-hüters, o.O. o.J.

Rudolph, Thomas: Trends im Kaufverhalten – Ansatzpunkte für ein erfolgreiches Handelsmanagement, in: Thexis – Fachbericht für Marketing hrsg. v. Belz, Christian; Tomczak, Torsten, St. Gallen 1996.

Schuckel, Marcus: Die Arbeitslosigkeit und ihre Folgen für den Handel, in: Trends im Handel hrsg. v. Müller-Hagedorn, Lothar, Frankfurt am Main 1997, S. 28 - 49.

Schumacher, Harald: Göttliches Vergnügen, in: Wirtschaftswoche, 50. Jg. (1996), Nr. 49, S. 66 - 81.

Schmalen, Helmut; Lang, Herbert; Pechtl, Hans: Gattungsmarken als Profi-lierungsinstrument im Handel, in: Moderne Markenführung – Grundlagen, innovative Ansätze, praktische Umsetzungen, 2., aktualisierte Aufl., hrsg. v. Esch, Franz-Rudolph, Wiesbaden 2000, S. 875 - 891.

Schmalen, Helmut; Lang, Herbert: Hybrides Kaufverhalten und das Definitions-kriterium des Mehrproduktfalls – Theoretische Grundlegung, Problematik und empirischer Lösungsansatz, in Marketing ZFP, 20. Jg. (1998), Heft 1, S. 1221 – 1240.

Schmalen, Helmut: Wandel im Handel – Ist der Käufer Opfer oder Täter, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt), 26. Jg. (1997), Heft 8, S. 405 - 411.

Schmalen, Helmut: Hybrides Kaufverhalten und seine Konsequenzen für den Handel – Theoretische und empirische Betrachtungen, in: ZfB, 64. Jg. (1994), Heft 10, S. 1221 - 1240.

Szallies, Rüdiger: Zwischen Luxus und kalkulierter Bescheidenheit – Der Ab-schied von Otto Normalverbraucher – Ein Rück- und Ausblick über 50 Jahre Konsumentenverhalten, in: Wertewandel und Konsum – Fakten, Perspektiven und Szenarien für Markt und Marketing hrsg. v. Szallies, Rüdiger; Wiswede, Günther, 2., überarb. u. erw. Aufl., Landberg am Lech 1991, S. 41 - 58.

TdWI - Typologie der Wünsche Intermedia 2002/03 Trendhrsg. v. TdW Intermedia GmbH & Co. KG, Offenburg 2001.

[...]

Details

Seiten
23
Jahr
2002
ISBN (eBook)
9783638290203
Dateigröße
542 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v26781
Institution / Hochschule
European Business School - Internationale Universität Schloß Reichartshausen Oestrich-Winkel – Marktorientierte Unternehmensführung
Note
2,3
Schlagworte
Kunde Implikationen Konsequenzen Handel

Autor

Zurück

Titel: Der hybride Kunde - Implikationen und Konsequenzen für den Handel