Lade Inhalt...

De Profundis. Gemalte und geschriebene Meditationen mit Lebensweisheiten von Dawio Giovanni Bordoli

von Bachelor Maria Theresia Bitterli (Autor) Dawio Giovanni Bordoli (Autor)

Projektarbeit 2013 23 Seiten

Philosophie - Sonstiges

Leseprobe

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Trascendi la vita e la morte attraverso la conoscenza di te stesso, e ritornerai all’eternità del qui e ora.

Geh über das Leben und den Tod hinaus, mit der Erkenntnis des Selbst und du wirst in die Ewigkeit des Hier und Jetzt zurückkehren.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Quando, con l’osservazione distaccata, mettiamo le ali al pensiero e, questo, vola via, la mente rimane silenziosa e, quel silenzio, è il fiorire dell’Amore.

Wenn wir bei losgelöstem Beobachten dem Gedanken Flügeln setzen und dieser wegfliegt, bleibt der Geist still; diese Stille entspricht dem Erblühen der Liebe.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

La dualità è solo nella coscienza, al di là c’è l’Assoluto.

Die Dualität besteht nur im Bewusstsein. Jenseits des Bewusstseins ist das Absolute.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

L’unica vera maestra della vita e dell’essenza di ogni insegnamento è il silenzio.

Die einzige wahre Lehrmeisterin des Lebens und des Wesens jeder Lehre ist die Stille.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Le immagini appaiono su uno sfondo senza forma né spazio, e dunque, senza tempo.

Die Bilder erscheinen auf einem Hintergrund ohne Form und ohne Raum, deshalb zeitlos.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Non esiste un centro da cui osservare e nemmeno una cosa da osservare, ma solo l’atto di osservare, ovvero, l’osservazione, fino a quando c’è la coscienza.

Es gibt weder ein Zentrum, von dem man aus beobachtet, noch eine Sache zu beobachten, sondern nur den Ablauf der Beobachtung, d.h, die Beobachtung selbst, solange es das Bewußtsein gibt.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Fintanto c’è vita, c’è l’osservare e testimoniare dell’esistenza, quando la vita finisce, l’osservazione ha termine, e rimane solo ciò che c’era prima che i nostri corpi e le nostre menti si formassero, cioè, l’incommensurabile pace che è al di là del tempo e dello spazio.

Solange es Leben gibt, gibt es Beobachten und Bezeugen der Existenz. Sobald das Leben zu Ende ist, gibt es keine Beobachtung mehr, sondern nur noch das, was vor der Entstehung unseres Körper und unseren Geistes war, nämlich der unermessliche Frieden, der jenseits von Zeit und Raum ist.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Quando la fiamma (il corpo) si spegne e il fumo (la coscienza) si dissolve, ciò che rimane è il cielo (l’Assoluto).

Wenn die Flamme (der Körper) erlöscht und der Rauch (das Bewusstsein) sich auflöst, bleibt der Himmel (das Absolute) übrig.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Anche il sole un giorno si spegnerà, e sarà riassorbito nell’Assoluto senza forma, senza attributi.

Sogar die Sonne wird es eines Tages nicht mehr geben. Sie wird im Absoluten formlos und ohne Attribut absorbiert werden.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Non siamo la luce senza ombra che risiede dentro di noi, ma siamo ciò che la precede.

Wir sind nicht das Licht ohne Schatten, das in uns ist, sondern das, was davor war.

Details

Seiten
23
Jahr
2013
ISBN (eBook)
9783656520962
Dateigröße
3.5 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v263156
Note
Schlagworte
profundis meditazioni gemalte meditationen

Autoren

Zurück

Titel: De Profundis. Gemalte und geschriebene Meditationen mit Lebensweisheiten von
Dawio Giovanni Bordoli