Lade Inhalt...

Konten eröffnen, Geschäftsfälle kontieren und buchen sowie Konten abschließen (Unterweisung Steuerfachangestellte / -r)

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2011 8 Seiten

AdA Kaufmännische Berufe / Verwaltung

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Rahmendaten
1.1. Die Unterweisung
1.2. Angaben zum Auszubildenden
1.3. Angaben zum Ausbildungsbetrieb

2. Lernzielbeschreibung
2.1. Richtlernziel
2.2. Groblernziel
2.3. Feinlernziel

3. Lernzielbereiche
3.1. Kognitiver Lernbereich
3.2. Affektiver Lernbereich
3.3. Pychomotorischer Lernbereich

4. Didaktische Prinzipien

5. Methodik

6. Begründung der Methodenwahl

7. Lernerfolgskontrolle

8. Ablaufplan

1. Rahmendaten

1.1. Die Unterweisung

1.1.1. Thema der Unterweisung

Der Auszubildende soll lernen, selbstständig Konten zu eröffnen, Geschäftsvorfälle zu kontieren und Konten abzuschließen.

1.1.2. Datum der Unterweisung

Die Unterweisung wird am 28.06.2011 stattfinden.

1.1.3. Zeitpunkt der Unterweisung

Für die Unterweisung habe ich die Zeit von 8.30 Uhr bis ca. 9.00 Uhr gewählt; da um diese Uhrzeit die Leistungsaufnahme am höchsten ist.

1.1.4. Dauer der Unterweisung

Die Unterweisung wird einen Zeitraum von ca. 15 Minuten in Anspruch nehmen.

1.1.5. Ort der Unterweisung

Die Unterweisung findet in Altenwalde; ZAW Betreuungsstelle im Gebäude 237 statt.

1.2 Angaben zum Auszubildenden

Der Auszubildende Benjamin Blümchen ist 17 Jahre alt und absolvierte erfolgreich die Mittlere Reife.

Seit dem 01.10.20XX ist der Auszubildende Benjamin Blümchen im Unternehmen beschäftigt, er befindet sich im ersten Lehrjahr zu dem Ausbildungsberuf Steuerfachangestellter.

Der Auszubildende ist offen und freundlich im Umgang mit seinen Kollegen. Seine rasche Auffassungsgabe sowie seine Gewissenhaftigkeit befähigen ihn, sowohl im ausbildenden Betrieb als auch in der Berufsschule vorwiegend gute Leistungen zu erbringen. Die ihm übertragenen Aufgaben führt er zügig und ordnungsgemäß aus. Neben den genannten Eigenschaften zeigt er auch ausgeprägten Ehrgeiz und großes Verantwortungsbewusstsein.

1.3 Angaben zum Ausbildungsbetrieb

Das Unternehmen Steuerbüro Hellmann wurde 1987 gegründet und ist ein Familienunternehmen.

Im Betrieb arbeiten:

- Ein Steuerberater (Chef)
- Fünf Steuerfachangestellte
- Ein Auszubildender

2. Lernzielentwicklung

Wer nicht genau weiß, wohin er will, braucht sich nicht darüber zu wundern, wenn er dort ankommt, wo er nicht hinwollte.

Durch das Leitlernziel soll Benjamin Blümchen für den Ausbildungsberuf Steuerfachangestellter die benötigten Kenntnisse und Fertigkeiten im Sinne des Ausbildungsrahmenplanes vermittelt werden.

2.1. Das Richtlernziel

§ 3 Nr. 4 der Ausbildungsordnung zum Steuerfachangestellten Rechnungswesen

2.2. Das Groblernziel

§ 3 Nr. 4.2 der Ausbildungsordnung zum Steuerfachangestellten Buchführungs- und Abschlusstechnik

2.3. Das Feinlernziel

§ 3 Nr. 4.2 c der Ausbildungsordnung zum Steuerfachangestellten

Konten eröffnen, Geschäftsvorfälle kontieren und buchen

sowie Konten abschließen

Kenntnisse und Fertigkeiten:

Bei der Unterweisung werden dem Auszubildenden Kenntnisse über ein Konto vermittelt, die Arten der Geschäftsvorfälle werden erklärt sowie Kenntnisse und Vorgaben zum Abschluss eines Kontos.

Der Auszubildende soll lernen, anhand der Eröffnungsbilanz die Anfangsbestände in die Konten einzutragen und die Konten zu eröffnen.

Desweiteren wird das Buchen von Geschäftsvorfällen in die Konten vermittelt. Nach Eintragen aller Geschäftsvorfälle lernt der Auszubildende noch das Abschließen der Konten.

[...]

Details

Seiten
8
Jahr
2011
ISBN (eBook)
9783656516606
ISBN (Buch)
9783656531517
Dateigröße
465 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v233605
Note
1,8
Schlagworte
konten geschäftsfälle unterweisung steuerfachangestellte

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Konten eröffnen, Geschäftsfälle kontieren und buchen sowie Konten abschließen (Unterweisung Steuerfachangestellte / -r)