Lade Inhalt...

Unterrichtsplanung: Partnervortrag zu den Höhlenmalereien von Lascaux

Materialvorlagen für die Unterrichtsreihe zur Steinzeit (SEK I)

Unterrichtsentwurf 2013 13 Seiten

Didaktik - Geschichte

Leseprobe

Inhalt

Hinweise zur Benutzung

Durchführungsteil
Didaktische Verortung
Zielkompetenzen
Ablaufskizze (Klassenunterricht)

Materialanhang
Fotos/ Stichpunkte für Lehrervortrag "Entdeckung der Höhle"
Arbeitsblatt (KU)
Bild-/Textkarte (Wand des Einhorns)
Bild-/Textkarte (Schacht verletzter Mann)
Bild-/Textkarte (Wand der springenden Kuh)
Folie Wandmalereien
Mögliches Tafelbild (Themenfeld)

Hinweise zur Benutzung

Blitzartig und improvisiert – viele Unterrichts­stunden entstehen buch­stäblich zwischen Kopierer und Lehrer­arbeitsplatz. Das liegt nicht daran, dass wir Lehrer nicht wüssten, wie Unterrichtsplanung geht. Es sind struk­turelle Herausforderungen, die zumeist eine vernünftige Arbeits­teilung und eine kohärente Planung behindern.

Die Idee für die Bausteine für den Geschichtsunterricht entstand aus dem Wunsch, angesichts stets wechselnder Rahmen­vorgaben und häufiger Verlagsneu­erscheinungen dem Lehrer praktische, lehrwerksunabhängige Bau­steine zur Ver­fügung zu stellen, mit denen er nach Belieben "schalten und walten" kann. Jede Ausgabe enthält neben einer kurzen didaktischen Erläuterung des Unterrichtsvorhabens auch eine übersichtliche Ablaufskizze sowie alle benötigten Materialvorlagen.

Didaktischer Schwerpunkt der meisten Unterrichtsplanungen liegt auf induktive sowie handlungsorientierte Lernprozesse. Die Arbeitsblätter folgen einem angepassten Layout sowie einer auf den Arbeitsablauf abgestimmten Symbolik.

Die Bausteine für den Geschichtsunterricht werden von hochmotivierten Kollegen in mühe­voller Arbeit angefertigt. Es wäre schade, wenn das Bemühen, eine ver­nünftige, vielver­spre­chende ergänzende zum lehrwerk­gebundenen Unter­richt zu bieten, gerade durch urheber­rechtliche Verstöße scheitert!

Durchführungsteil

Wenn Schüler heute den Begriff "Steinzeit" hören, verbinden sie mit dieser Epoche in der Regel sehr klischeeartige Bilder, die ihnen durch Bücher, Comics, Videospiele und Fernsehen vermittelt werden. Doch wie sahen die Bilder aus, die die Steinzeit selbst produzierte? Was können wir aus ihnen über die damaligen Lebens­bedingungen erfahren? Grund genug, den Unterrichtsgegenstand Steinzeit zum Anlass zu nehmen, diese weit zurückliegende Epoche durch die direkte Auseinandersetzung mit den Höhlenmalereien hautnah nachzuerleben!

Didaktische Verortung

Im Zentrum der Stunde stehen drei ausgewählte Bild­motive der Höhlen­malereien von Lascaux, die eine Informa­tionsquelle von hoher Relevanz in Bezug auf das Leben der altsteinzeitlichen Men­schen darstellen. Von einer detaillierten Beschreibung der abgebildeten Tiermotive, Symbole und einer Menschenabbildung ausgehend, erfassen die Schüler die verschiedenen Bereiche altstein­zeitlicher Kul­tur, über die man in den Höhlenmalereien Auf­schluss erhält. Damit erweitern die Schüler ihr Ver­ständ­nis von der Aussagekraft bildlicher Darstel­lungen als historische Quellen.

Zielkompetenzen

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Details

Seiten
13
Jahr
2013
ISBN (eBook)
9783656427056
ISBN (Buch)
9783656435136
Dateigröße
1.7 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v214388
Note
Schlagworte
UTipp! Steinzeit Altsteinzeit Lascaux Höhlenmalereien Geschichtsunterricht Unterrichtsmaterial Unterrichtsplanung Partnervortrag Materialvorlage Jäger und Sammler

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Unterrichtsplanung: Partnervortrag zu den Höhlenmalereien von Lascaux