Lade Inhalt...

Unterrichtsentwurf zur Einführung von Floorball / Unihockey

Unterrichtsentwurf 2011 10 Seiten

Sport - Sportarten: Theorie und Praxis

Leseprobe

Pädagogische Perspektiven

Die Körpererfahrung sowie die Verbesserung der Wahrnehmungsfähigkeit und das Erweitern der Bewegungserfahrung bilden den Schwerpunkt der Unterrichtsstunde. Ferner sind das Kooperieren, […] und das Sich-Verständigen, nebst das Erfahren, Verstehen und Reflektieren des Leistens beim Sporttreiben Bestandteil dieser Unterrichtseinheit, wodurch die pädagogischen Perspektiven Körpererfahrung, Kooperation und Leistung ihre Legitimation finden.[1]

Kompetenzbereiche

SP: Mit Sprache, Wissen und Können situationsangemessen umgehen, insbesondere Bewegungserfahrungen weiterentwickeln, sportmotorische Fertigkeiten und Fähigkeiten sowie sportliches Können verbessern und sportartspezifische Fachsprache anwenden.[2]

Ferner: Selbstständig handeln: Informationen von Bewegungsvorbildern, Bildvorlagen, […] und Bewegungsbeschreibungen in Bewegungshandeln umsetzen; Bewegungsabläufe beobachten und Fehlerkorrekturen durchführen.[3]

Abschlussstandards

Die SuS...

- wenden spielspezifische Fertigkeiten im gemeinsamen Spiel an,
- verhalten sich in Wettkämpfen regelgerecht, fair und taktisch angemessen,
- zeigen eine altersgemäße Ausprägung der konditionellen und koordinativen Fähigkeiten.[4]

Themenfeldbezogene Standards „Spiele“; Anforderungen:

Die SuS…

entwickeln Ballgefühl und wenden die Techniken der Ballführung ( Vorhand / Rückhand, sowie Vorhand-Rückhand-Dribbling) im Gehen, in Links- und Rechtskurven und im Slalom an.[5]

Abschlussstandards der Stunde

Die SuS...

motorisch

- nN: ...setzen die wesentlichen Technikmerkmale / Bewegungsmerkmale bei der Ballführung (Vorhand) um und führen den Ball mit einer weiten, eher unkontrollierten Ballführung. Sie zeigen keine flüssige Gesamtbewegung beim Durchlaufen des Hindernisparcours.
- mN: ...setzen die wesentlichen Technikmerkmale der Ballführung (Vorhand / Rückhand) um und führen den Ball mit einer engeren, kontrollierteren Ballführung. Sie zeigen eine flüssigere Gesamtbewegung beim Durchlaufen des Hindernisparcours.
- hN: ...Technikmerkmale werden (fast) vollständig bei einer engen Ballführung (Vorhand / Rückhand) umgesetzt, der Ball kontrolliert und eng geführt, sowie der Hindernisparcours mit einer flüssigen Gesamtbewegung durchlaufen.

kognitiv

- nN: …. kennen die wesentlichsten Technikmerkmale bei der Grundstellung und können mind. ein Kriterium bei der Ballführung (Vorhand / Rückhand) nennen.
- mN: …. kennen die wesentlichsten Technikmerkmale bei der Grundstellung und sind zudem in der Lage, zwei bis drei relevante Kriterien bei der Ballführung (Vorhand / Rückhand) zu nennen.
- hN: kennen alle Technikmerkmale der Grundstellung, können die wesentlichsten Kriterien bei der Ballführung (Vorhand / Rückhand) nennen, analysieren technische Ausführungen eines Mitschülers und geben ihm eine Bewegungsrückmeldung.

sozial-affektiv

- nN/mN: ...verhalten sich untereinander unterstützend und rücksichtsvoll
- hN: ...verhalten sich untereinander unterstützend und rücksichtsvoll und helfen Schwächeren ohne Aufforderung des Lehrenden.

[...]


[1] Vgl. RLP, SEK I, S. 10.

[2] Vgl. Ebda., S. 12.

[3] Vgl. Ebda., S. 11.

[4] Vgl. RLP, SEK I, S. 13.

[5] Vgl. Ebda., S. 46.

Details

Seiten
10
Jahr
2011
ISBN (eBook)
9783656342816
ISBN (Buch)
9783656342922
Dateigröße
620 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v198497
Institution / Hochschule
Schulpraktische Seminare Berlin
Note
1,7
Schlagworte
unterrichtsentwurf einführung floorball unihockey

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Unterrichtsentwurf zur Einführung von Floorball / Unihockey