Lade Inhalt...

Fachgerechtes Aus- und Einbauen und Funktionsprüfung der Glühlampen eines Kfz-Hauptscheinwerfers (Unterweisung Kfz-Mechatroniker / -in)

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2011 12 Seiten

AdA Handwerk / Produktion / Gewerbe - Kfz-Berufe

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis:

1. Didaktische Analyse
1.1 Einordnung des Themas in die Ausbildungsordnung
1.2 Methode
1.3 Lernziele / Lernzielbereiche
1.3.1 Kognitive Lernziele
1.3.2 Psychomotorische Lernziele
1.3.3 Affektive Lernziele
1.4 Einsatz von Ausbildungsmitteln und Unterweisungsmedien
1.4.1 Werkzeuge, Arbeitsmaterial
1.4.2 Eingesetzte Unterweisungsmedien

2. Praktische Durchführung der Unterweisung 4-Stufen-Methode
2.1 1. Stufe: Vorbereitung und Motivieren der Auszubildenden
2.2 2. Stufe: Vormachen und erklären durch den Ausbilder
2.3 3. Stufe: Nachmachen und erklären
2.4 4. Stufe: Üben und Festigen des Gelernten

3 Anhang / Anlagen

4 Erklärung

1. Didaktische Analyse

1.1 Einordnung des Themas in die Ausbildungsordnung:

Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum

Kraftfahrzeugmechatroniker/-in vom 20. Juli 2007,

§4 Ausbildungsberufsbild (2) 12.Montieren, Demontieren und Instandsetzung von Baugruppen, - teilen und Systemen.

§5 Ausbildungsrahmenplan Schwerpunkt A. Personenkraftwagentechnik.

1. Lehrjahr, 16. Ausbildungswoche

Unterweisungsdauer ca.15 min

1.2 Methode

Vier-Stufen-Methode :

1. Stufe: Vorbereitung und Motivieren der Auszubildenden
2- Stufe: Vormachen und Erklären durch den Ausbilder
3- Stufe: Nachmachen und erklären lassen durch den Auszubildenden
4- Stufe: Üben und Festigen des Gelernten

Gerade bei der Vermittlung von einfachen Fertigkeiten in der Handlung ist das Vorgehen in Schritten sehr vorteilhaft.

Der Auszubildende bekommt in Teilschritten das Vorgehen begründet. (Was, Wie, Warum)

Bei ersten Ausführungsversuchen erkennt der Auszubildende in der Regel schnell einige Fehler und lernt auf Arbeitsgenauigkeit und Arbeitsqualität zu achten.

Da der Auszubildende die einzelnen Arbeitsschritte dabei erklärt und begründet, veranlassen wir ihn zum Durchdenken der Aufgabe.

Durch das Üben wird ein nachhaltiger Lernerfolg erreicht und der Auszubildende wir motiviert.

Durch diese Methode wird in kurzer Zeit viel Inhalt vermittelt.

1.3 Lernziele:

Richtlernziel:

Erlernen von Kenntnissen und Fähigkeiten im Ausbildungsberuf Kraftfahrzeugmechatroniker/-in

Groblernziel :

Der Auszubildende erlangt Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Montieren, Demontieren und Instandsetzung von Baugruppen, - teilen und Systemen

§ 4 Abs. 12 des Ausbildungsrahmenplans

Feinlernziel:

Dem Auszubildenden werden spezielle Kenntnisse vermittelt, um diese

bei Störungen, Mängeln und Fehlern an Fahrzeugen zu beheben.

Er erlernt den Aus- und Einbau einer Glühlampe eines Hauptscheinwerfers.

Operationalisiertes Lernziel:

Der Auszubildende ist nach der Unterweisung in der Lage, fehlerfrei, fachgerecht und selbstständig eine Glühlampe an einem Hauptscheinwerfers zu wechseln unter Berücksichtigung der Unfallverhütungsvorschriften.

1.3 Lernzielbereiche:

1.3.1 Kognitive Lernziele:

Der Auszubildende soll den Aufbau und Funktion einer Glühlampe beschreiben können.

Er soll Fehler Möglichkeiten beim Glühlampenwechsel nennen und die Unfallverhütungsvorschriften (UVV) aufzählen.

1.3.2 Psychomotorische Lernziele:

Der Auszubildende muss anhand seiner Kenntnisse später selbständig und sicher eine defekte Glühlampe auswechseln.

Die dazugehörigen Arbeitsschritte muss er mit Geschicklichkeit und fachgerecht ausführen.

[...]

Details

Seiten
12
Jahr
2011
ISBN (eBook)
9783656248910
ISBN (Buch)
9783656249931
Dateigröße
9.1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v192210
Note
gut
Schlagworte
fachgerechtes aus- einbauen funktionsprüfung glühlampen kfz-hauptscheinwerfers unterweisung kfz-mechatroniker

Autor

Zurück

Titel: Fachgerechtes Aus- und Einbauen und Funktionsprüfung der Glühlampen eines Kfz-Hauptscheinwerfers (Unterweisung Kfz-Mechatroniker / -in)