Lade Inhalt...

Herstellen einer formschlüssigen Verbindung nach DIN ISO 4014

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2012 7 Seiten

AdA Handwerk / Produktion / Gewerbe - Mechanische Berufe, Metall und Kunststoff

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Thema

2. Beschreibung des Azubis

3. Einordnung des Themas in der gesamt Zusammenhang

4. Lernziel

5 Wahl der Methode

6 Ablaufplan
6.1 Begrüßungen
6.2 Eingehen auf das Thema der letzten Unterweisung und der aktuellen Unterweisung
6.3 Interessen wecken und motivieren
6.4 Vormachen durch den Ausbilder
6.5 Hinweisen auf die UVV
6.6 Arbeitszergliederung
6.7 Wiederholungen
6.8 Üben und Festigen

7 Erfolgskontrolle

1. Thema

Herstellen einer formschlüssigen Verbindung nach DIN ISO 4014 als lösbare Schraubverbindung, zum Verbinden von zwei Bauteilen mit einer Sechskantschraube mit Schaft DIN ISO 4014 M12x75 8.8 VA, einer Sechskantschraube mit Schaft DIN ISO 4014 M12x30 8.8 VA mit 4 Stück Unterlegscheiben für Sechskantschrauben DIN ISO 7989 12 – A 100 HV und Sechskantmutter mit Klemmteil DIN EN ISO 7040 1 Stück. Und einer Sechskantschraube M12X30 8.8 VA

2. Beschreibung des Azubis

Für den Lehrling Max Mustermann 16 Jahre alt, 1. Lehrjahr und seit einen halben Jahr in der Berufsausbildung. Da Max Mustermann sich im Betrieb, gut eingelebt und seine Probezeit ohne Vorkommnisse überstanden hat, werden wir Firma Muster Metallbau ihn nun noch gezielter unterweisen um das best. möglichste aus seinen Talent herauszuholen. Da Max aus einen kindereichen Elternhaus kommt, ist er sehr sozial eingestellt und immer hilfs- und lerbereit. Des Weiteren verfügt er schon über einige Vorkenntnisse im Bereich Metallbau.

3. Einordnung des Themas in der gesamt Zusammenhang

Bei dieser Unterweisung wird an den Thema von der letzten Unterweisung den Gewindeschneiden angeknüpft. Da es in den Beruf des Metallbauer, das Erstellen von Schraubverbindungen zu den Grundkenntnissen gehört, ist das Beherrschen dieser Tätigkeit das A und O. Und diese Grundkenntnisse müssen erlernt werden, da sie immer wieder angewendet werden müssen.

Bei erfolgreicher Unterweisung, wird die nächste Unterweisung in Erstellen einer stoffschlüssigen Verbindung erfolgen.

4. Lernziel

Der Azubi ist nach der Unterweisung in Lage selbständig und fehlerfrei eine formschlüssige Verbindung nach DIN ISO 4014 Herzustellen.

Das Lernziel ist erreicht wenn der Azubi in Lage ist zur jeder Zeit diese Arbeit auszuführen und erklären zu können.

5 Wahl der Methode

Es wird in der 4-Stufen Methode(Vorbereiten des Azubis, Vormachen durch den Ausbilder, Nachmachen durch den Azubi und die Übungsphase um das Erlernte zu festigen) unterwiesen. Da man den Lehrling Max es vormacht und er schon beim zusehen die Reihenfolge erlernt. Und durch den Ausbilder sofort auf Fehler aufmerksam gemacht wird, denn darauf muss es sofort korrigiert werden, da gefestigte Fehler sich nur schwer nachträglich korrigieren lassen.

6 Ablaufplan

6.1 Begrüßungen

Hallo Max ich hoffe es geht dir gut und du bist fit für die Unterweisung. Da wir ja schließlich das Beste, deiner Fähigkeiten herausholen wollen.

6.2 Eingehen auf das Thema der letzten Unterweisung und der aktuellen Unterweisung

Da du in der letzten Unterweisung auf das fachgerechte Gewindeschneiden erlernt hast, wirst du nun den nächsten Schritt, das Herstellen einer formschlüssigen Verbindung erlernen. In diesen Fall durch eine Schraubverbindung.

6.3 Interessen wecken und motivieren

Da man auch in allen Lebenslagen auf so etwas stößt, wird dir dieses Wissen auch im privaten Bereich hilfreich sein. Aber wichtiger ist es im Berufsleben, da dies immer wieder auftaucht und zu den Grundkenntnissen gehört. Und du dann auch selbständig gemachte Fehler kennen wirst und diese dann Beheben wirst.

6.4 Vormachen durch den Ausbilder

Der Ausbilder wird nun als erstes den Vorgang vorführen und unter den wachsamen Augen des Azubis. Dabei wird jeder Schritt erklärt und auf Fragen des Azubis geantwortet.

6.5 Hinweisen auf die UVV

Es ist wichtig dass bei dieser Arbeit Sicherheitsschuhe der Klasse S3 getragen werden um die Füße durch eventuell herunterfallendes Teil zu schützen. Ebenso ist das Tragen von Schutzhandschuhen als Schutz vor Schnittverletzungen.

[...]

Details

Seiten
7
Jahr
2012
ISBN (eBook)
9783656248927
ISBN (Buch)
9783656252795
Dateigröße
508 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v190453
Note
Schlagworte
Schraubverbindung Formschlüssigeverbindung din 4014 Metallbauer

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Herstellen einer formschlüssigen Verbindung nach DIN ISO 4014