Lade Inhalt...

Sichere Übertragung im Mobile Commerce

Diplomarbeit 2001 83 Seiten

Informatik - Internet, neue Technologien

Zusammenfassung

Im Bereich des Electronic Commerce eröffnet die Verbindung von Internet und Mobilfunk neue Chancen aber auch vielfältige Herausforderungen.
Die Begriffe Mobile Electronic Commerce, Mobile Commerce, und M-Commerce werden synonym verwendet, und bedeuten die Durchführung von Geschäftstransaktionen unter Nutzung von interaktiver Informationsübertragung über Mobilfunknetze. Durch M-Commerce wird es dem Kunden möglich, jederzeit, an jedem Ort und in einfacher und benutzerfreundlicher Weise Abruf von Online-Dienstleistungen und gezielte Wareneinkäufe zu tätigen.
Die Londoner Forschungsgruppe Durlacher Research Ltd. erwartet, dass der Umsatz im Bereich M-Commerce in Europa von 2000 auf 2003 um rund 4 Milliarden Euro auf 23 Milliarden Euro anwachsen wird. Hierbei berücksichtigt Durlacher nicht nur Warenbestellungen. In der Prognose sind alle Angebote und Dienstleistungen erfasst, die über ein mobiles Endgerät in Anspruch genommen werden.
Ob jedoch der Masseneinsatz von mobilen Kommunikationstechnologien in dem prognostizierten Umfang erfolgen wird, hängt von zahlreichen Faktoren ab. Einer der wichtigsten Faktoren ist das Thema Sicherheit und hat somit höchste Priorität. Erst wenn der Kunde davon ausgehen kann, dass seine mobilen Transaktionen einem Höchstmaß an Sicherheitsanforderungen genügen, wird er bereit sein, sensible und persönliche Daten über diese Kanäle zu versenden. Vertraulichkeit, Authentizität, Integrität und Verbindlichkeit sind notwendige Anforderungen, die an eine mobile Übertragung gestellt werden. Erst wenn alle genannten Anforderungen in vollem Umfang erfüllt sind kann der Übertragungsprozess als durchgehend sicher eingestuft werden.
Der vorliegende Beitrag liefert einen Überblick über konzeptionelle Grundlagen und praktische Lösungsansätze im Bereich Mobile Commerce.
Ziel ist es technische Lösungen, Standards, Verschlüsselungsverfahren und Sicherheitsprotokolle kritisch zu untersuchen und zu erarbeiten, inwieweit sie den jeweiligen Anforderungen an eine sichere mobile Übertragung genügen.
Es erfolgt zunächst eine Betrachtung des relevanten Marktes, der beteiligten Akteure und der verschiedenen Konsortien und Zusammenschlüsse im Bereich M-Commerce. Daraufhin werden Anforderungen an mobile Übertragungsprozesse definiert, Standards, Übertragungstechnologien und Sicherheitsprotokolle werden vorgestellt.

Details

Seiten
83
Jahr
2001
ISBN (eBook)
9783656983798
Dateigröße
1.2 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v185659
Institution / Hochschule
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Note
1.7
Schlagworte
sichere übertragung mobile commerce

Autor

Zurück

Titel: Sichere Übertragung im Mobile Commerce