Lade Inhalt...

Bewerbungskostenantrag ausfüllen (Unterweisung Fachangestellte(r) für Arbeitsförderung)

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2011 16 Seiten

Ada Pädagogik / Erziehung / Beratung

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
1.1 Das Thema der Unterweisung
1.2 Die Beschreibung der/s Auszubildenden
1.2.1 Das Lern- und Arbeitsverhalten
1.2.2 Persönlichkeitsmerkmale

2. Analyse der Ausbildungssituation
2.1 Die heutige Unterweisung
2.2 Der Ort der Unterweisung
2.3 Die fachliche Analyse
2.3.1. Das Richtlernziel
2.3.2 Das Groblernziel
2.3.3 Das Feinlernziel

3. Die Lernzielbereiche
3.1 Operational
3.2 Der kognitive Bereich
3.3 Der affektive Bereich
3.4 Der psychomotorische Bereich

4. Die Ausbildungsmethode
4.1. Die didaktischen Prinzipien
4.1.1 Die Anschaulichkeit
4.1.2 Die Selbstständigkeit
4.1.3 Die Praxisnähe
4.1.4 Die Jugendmäßigkeit
4.1.5 Die sachliche Richtigkeit
4.1.6 Die Erfolgssicherung
4.1.7 Die Motivation
4.1.8 Der Zeitplan der Unterweisung
4.1.9 Die benötigten Materialien und Hilfsmittel

5. Die Unterweisung
5.1 Die Vorbereitung
5.1.1 Die Vorbereitung des Ausbilders
5.1.2 Die Vorbereitung des Auszubildenden
5.1.3 Die Vorbereitung des Ausbildungsplatzes
5.2 Die Vorführung und Erklärung der Aufgabe
5.3 Das Nachmachen der Arbeitsschritte
5.4 Die Auswertung der Unterweisung

6. Die Lernerfolgskontrolle.

1. Einleitung

1.1 Das Thema der Unterweisung

Die bzw. der Auszubildende soll in der folgenden Ausbildungseinheit lernen, wie ein Bewerbungskostenantrag ordnungsgemäß auszufüllen ist. Dies ist ein Teil der betrieblichen Ausbildung zur/m Fachangestellten für Arbeitsförderung.

1.2 Die Beschreibung der/s Auszubildenden

Die/der Auszubildende ist 17 Jahre alt und befindet sich im 5. Ausbildungsmonat seines

1. Lehrjahres. Vor dem Beginn seiner Ausbildung hat er seine schulische Ausbildung erfolgreich mit dem Realschulabschluss abgeschlossen. Aufgrund dessen, dass er großen Wert auf den Umgang anderen mit Menschen legt und zudem als Schüler bereits ein Praktikum bei der Bundesagentur für Arbeit leistete, hat er sich für diese Berufsausbildung entschieden. Seine Interessen und Vorkenntnisse auf diesem Gebiet helfen ihm dabei, neue Dinge schnell zu verstehen und umzusetzen.

1.2.1 Das Lern- und Arbeitsverhalten

Die/der Auszubildende ist bei seinen Kollegen und Vorgesetzten gleichermaßen beliebt und geschätzt. Er ist überdurchschnittlich motiviert, interessiert sich sehr für seinen Auf- gabenbereich, verfügt über eine gute Auffassungsgabe und eine hohe Lernbereitschaft. Die ihm übertragenen Aufgaben erledigt er sorgfältig und verantwortungsbewusst. Sein aufgeschlossenes Wesen führt zu einem freundlichen, gewissenhaften und sorgsamen mit den Kunden.

Gegenüber seinen Vorgesetzten verhält er sich stets respektvoll, freundlich und engagiert. Frau/Herr ... ist zum aktuellen Zeitpunkt eine/r von zwei Auszubildenden zur/m Fachangestellten für Arbeitsförderung in der örtlich niedergelassenen Agentur. Nach dem gegenwärtigen Kenntnisstand zu urteilen, wird er das Ausbildungsziel ohne große Schwierigkeiten erreichen.

1.2.2 Persönlichkeitsmerkmale

Die/der Auszubildende verfügt über eine sehr große Lernbereitschaft und hohen Ehrgeiz. Sie/er ist stets aufgeschlossen, handelt zielstrebig, verantwortungsbewusst und zuverlässig. Es bereitet ihr/ihm keinerlei Probleme, sich in bestehende Teams zu integrieren oder selbständig zu handeln.

2. Analyse der Ausbildungssituation

2.1 Die heutige Unterweisung

Die/der Auszubildende soll in der heutigen Unterweisung lernen, wie die Anspruchsvoraussetzungen eines Bewerbungskostenantrages zu überprüfen sind und wie sie/er diesen im Anschluss weiter bearbeiten muss.

Es ist wahrscheinlich, dass sie/er noch nicht über spezielle praktische Erfahrungen in diesem Bereich verfügt. Allerdings kann auf bereits vorangegangene theoretisch erworbene Kenntnisse aus dem Berufsschulunterricht zurückgegriffen bzw. an die zuletzt stattgefundene Unterweisung angeknüpft werden.

In der Praxis nimmt der tägliche Zeitaufwand für diese Arbeiten ungefähr vier Stunden ein. Deshalb wird sich die heutige Unterweisung auf das Ausfüllen von lediglich einem Bogen beschränken. Die Ausbildungseinheit wird im Anschluss an die Frühstückspause durchgeführt. Das entspricht einem ungefähren Richtwert von 09.30 Uhr. Dieser Zeit- punkt wurde deshalb so gewählt, weil die biologische Leistungskurve des Menschen in dieser Spanne optimal ist. Die Unterweisung wird etwa 15 Minuten dauern, wobei eine Pause während der Ausbildungseinheit unter diesem Gesichtspunkt nicht vorgesehen ist.

2.2 Der Ort der Unterweisung

Die/der Auszubildende wird im Schulungsraum der Agentur angelernt. Die Auswahl dieses Ortes ist damit zu begründen, dass Störungen aufgrund von Gesprächen, Telefonaten und des Echtheitbetriebes vermieden werden.

2.3 Die fachliche Analyse

2.3.1. Das Richtlernziel

Im Verlauf seiner Ausbildung sollen der/dem Auszubildenden Fähigkeiten und Kenntnis- se vermittelt werden, die er in seinem späteren Berufsleben selbstständig durchführen und anwenden kann. Eine entsprechend gute Vorbereitung auf das spätere Berufsleben kann den Marktwert eines Auszubildenden für das Unternehmen erhöhen. Des Weiteren stärkt diese das Selbstvertrauen, was die Vermeidung von Fehlern zur Folge hat. Das eigentliche Richtlernziel definiert sich somit durch den Facharbeiterabschluss zum Fachangestellten für Arbeitsförderung.

2.3.2 Das Groblernziel

Entsprechend § 4 (2) der Ausbildungsverordnung sollen der/dem Auszubildenden die Fertigkeiten und Kenntnisse so vermittelt werden, dass diese(r) zur Ausübung einer qualifizierten beruflichen Tätigkeit befähigt wird. Diese beinhaltet vor allem das selbständige Planen, Durchführen und Kontrollieren.

2.3.3 Das Feinlernziel

Laut Ausbildungsrahmenplan § 3 Nr. 6.1 müssen Auszubildende in der Lage sein, die Anspruchsvoraussetzungen zu prüfen und die Anträge zu bearbeiten. Sie/er soll die dafür notwendigen Arbeitsschritte zur Bewerbungskostenerstattung kennen und diese selbständig anwenden und beurteilen können.

[...]

Details

Seiten
16
Jahr
2011
ISBN (eBook)
9783640980130
Dateigröße
417 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v175953
Note
1,0
Schlagworte
AdA Vier-Stufen-Methode Ausbildereignungsprüfung Fachangestellte(r) für Arbeitsförderung praktische Prüfung Unterweisungsentwurf Unterweisungskonzept Ausbilderschein AEVO
Zurück

Titel: Bewerbungskostenantrag ausfüllen (Unterweisung Fachangestellte(r) für Arbeitsförderung)