Lade Inhalt...

Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von Amerika ‒ eine Interpretation

Referat / Aufsatz (Schule) 2009 3 Seiten

Geschichte - Amerika

Leseprobe

Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von Amerika

„Declaration of Independence”

Interpretation von

Tim Blume

Der vorliegende Text ist eine Primärquelle aus dem Jahre 1776, welche aus heutiger Sicht als Monument bezeichnet werden kann. Es handelt sich um einen Auszug aus der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von Amerika (englisch: „Declaration of Independence“), die unter der Leitung Thomas Jeffersons in einem fünfköpfigen Ko- mitee erarbeitet wurde. Am 4. Juli erklärten die 13 Kolonien Amerikas ihre Unabhängig- keit von Großbritannien. Zu diesem Zeitpunkt fand auch der Unabhängigkeitskrieg zwi- schen den amerikanischen Kolonien und der britischen Kolonialmacht statt. Bestimmt ist die Erklärung für alle Bewohner der ehemaligen 13 Kolonien, für das Mutterland Großbritannien, sowie für die ganze Welt, da das Komitee um Jefferson auch anti- britische Passagen einfügte, von der sie sicherlich gerne gehabt hätten, dass sie die gan- ze Welt liest.

In der Unabhängigkeitserklärung proklamieren die 13 Kolonien ihre Unabhängigkeit vom Mutterland Großbritannien, und ihrer Meinung nach sind sie durch die Rechte der Natur und des Schöpfers berechtigt, unten den auf der Erde herrschenden Mächten eine gleichwertige Stellung einzunehmen. Weiterhin geben sie an, dass alle Menschen gleich seien und mit unveräußerlichen Rechten wie Leben, Freiheit und das Streben nach Glück versehen seien.

Um diese Rechte zu sichern, sollten Regierungen mit Menschen eingesetzt werden und eine Regierungsform, die vom Volk geändert und abgeschafft werden kann. Überdies hinaus verweisen die Verfasser der Unabhängigkeitserklärung auf die aus deren Sicht geschehenen Missbräuche der britischen Regierung, die die Absicht gehabt hätten, das Volk unter „die unbeschränkte Gewaltherrschaft zu beugen“.

Laut den Verfassern verschaffen diese Missbräuche den 13 Kolonien das Recht und auch die Pflicht, „eine solche Herrschaft abzuschütteln“. Die Verfasser unterstellen dem König von Großbritannien, dass er durch wiederholte „Beleidigungen und Anmaßungen“ das Ziel verfolgte, eine „unbeschränkte Tyrannei über diese Staaten [die 13 Kolonien] aufzu- richten“.

Die Hauptintention der Unabhängigkeitserklärung liegt darin, die Unabhängigkeit der 13 nordamerikanischen Kolonien und die Loslösung vom Mutterland Großbritannien zu proklamieren. Die Erklärung ist etwas wie die Geburtsurkunde der Vereinigten Staaten von Amerika.

Zudem geben die Verfasser an, dass es ein unveräußerliches Recht sei, zu leben. Im historischen Zusammenhang des Unabhängigkeitskrieges wurde gegen dieses Recht jedoch oft verstoßen, viele Menschen kamen im Krieg um. Um zu zeigen, wie wichtig das Leben eines jedes Einzelnen ist, nahmen die Verfasser um Jefferson diese Passage mit in die Unabhängigkeitserklärung auf.

Auffällig ist, dass in der Unab- hängigkeitserklärung direkt auf den britischen König verwiesen wird und dieser der versuchten Tyrannei über die Kolonien be- schuldigt wird. Im Text selbst findet sich der Wunsch nach Demokratie, der Herrschaft des Volkes: So solle es das Recht haben, die Regierungsform zu ändern oder abzusetzen und eine neue Regierungsform ein- zusetzen.

Die Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von Amerika ist ein bedeutsames

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung 1: Nachdruck von 1823 der Unabhängig- keitserklärung

(Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/07/ Us_de claration_independence.jpg)

Dokument in dessen Geschichte, es stand für eine richtungswei- sende Entscheidung, sich von der Kolonialmacht Großbritannien zu trennen und einen souveränen, das heißt zur Selbstbestimmung fähigen, Staatenbund auszurufen.

Meiner Meinung nach war die Erklärung der Unabhängigkeit nötig, um eine weitere Ausbeutung der Siedler durch Großbritannien zu stoppen. Der Inhalt der Erklärung ist treffend formuliert und stellt die wesentlichen Wünsche der Menschen in den Kolonien da, so ist zum Beispiel das Leben und die Freiheit einer jeden Person ein unersetzliches Recht selbiger.

[...]

Details

Seiten
3
Jahr
2009
ISBN (eBook)
9783640899920
Dateigröße
978 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v170959
Note
Schlagworte
unabhängigkeitserklärung vereinigten staaten amerika interpretation

Autor

Zurück

Titel: Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von Amerika ‒ eine Interpretation