Lade Inhalt...

Anlegen einer Personalakte nach firmeninternen Kriterien (Unterweisung Bürokaufmann / -kauffrau)

Nach der 4-Stufen-Methode

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2011 10 Seiten

AdA Kaufmännische Berufe / Verwaltung

Leseprobe

Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt

Berufs- und arbeitspädagogische Prüfung

AEVO § 3 Absatz 4

Aufgabe:

Unterweisung eines Auszubildenden in einer Fertigkeit und Kenntnis des Ausbildungsberufes (1. Ausbildungsjahr) zur Erreichung eines Feinlernzieles.

Für die Durchführung der Unterweisung vor dem Prüfungsausschuss stehen Ihnen maximal 15 Minuten zur Verfügung.

Eine anschließende Übungsphase ist in der vorgegebenen Zeit nicht enthalten.

Die schriftlichen Vorerwägungen zur Unterweisung sind bis zum 01.04.2011 bei der Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt, IHK-Zentrum für Weiterbildung, Mainaustraße 35, 97082 Würzburg einzureichen.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Name: Nicole Mager erlernter Ausbildungsberuf: Diplom-Betriebswirt (FH)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Thema der ausgewählten Lehreinheit für die Unterweisung:

(eigene Formulierung ca. 5 bis 10 Wörter)

Anlegen einer Personalakte nach firmeninternen Kriterien

Fertigkeit und Kenntnis aus dem Ausbildungsberufsbild des Auszubildenden

(1. Ausbildungsjahr)

Richtlernziel: Ausbildungsrahmenplan Bürokaufmann / -frau §3 Nr. 6.2 Personalverwaltung

Groblernziel

Ausbildungsrahmenplan Bürokaufmann / -frau §3 Nr. 6.2 Personalverwaltung, Aufgaben der Personalverwaltung bearbeiten

VORERWÄGUNGEN zur Lehreinheit:

1 Lernender, Situation, Lehreinheit

1.1 Persönliche Besonderheiten:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1.2 Situationsbedingte Besonderheiten:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1.3 Was ist für die Lehreinheit bekannt:

Kenntnisse aus dem Betrieb und der Berufsschule:

Im Personalbereich hat Herr XXX bisher noch nicht gearbeitet, sondern bisher lediglich einen groben Gesamtüberblick über die Arbeit im Personalbereich durch ein Praktikum erhalten. Die Aufgaben im Personalbereich wurden in der Berufsschule durchgenommen.

Fertigkeiten aus dem Betrieb und der Berufsschule :

In einer vorherigen Unterweisung wurde Herrn XXX das Bundesdatenschutzgesetz unter §5 durch unseren Datenschutzbeauftragten näher erläutert und es wurde ihm ein Informationsblatt ausgehändigt. Er verfügt nun über die Kenntnisse und Fertigkeiten mit personenbezogenen bzw. vertraulichen Unterlagen umzugehen.

2. Didaktik

2.1 Um was handelt es sich bei dem Feinlernziel der Unterweisung?

Bei dem Feinlernziel handelt es sich um die Fortsetzung der Unterweisung.

2.2 Operationalisierte Lernzielbeschreibung:

Der Auszubildende hat die Einsicht, die Kenntnisse und die Fertigkeit sowie das Interesse eine Personalakte in angemessener Zeit ordentlich und sauber zu erstellen. Er besitzt die Entschlossenheit Fehler zu vermeiden.

3. Methodik

3.1 Welche Art der Unterweisung?

Es handelt sich um eine erarbeitende Unterweisung.

3.2 Wie wird der Lernende platziert?

Der Auszubildende wird hinter dem Objekt rechts neben mir (Linkshänder) platziert.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

4. Lerninhalt

Kontaktaufnahme:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Details

Seiten
10
Jahr
2011
ISBN (eBook)
9783640891634
ISBN (Buch)
9783640891474
Dateigröße
523 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v170234
Institution / Hochschule
Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt-Mainfranken
Note
1,0
Schlagworte
Personalakte Anlegen; Personal; Human Resoruces; Bürokaufmann; indsutriekaufmann;

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Anlegen einer Personalakte nach firmeninternen Kriterien (Unterweisung Bürokaufmann / -kauffrau)