Lade Inhalt...

Telefonische Reservierungsannahme in einem Restaurant (Unterweisung Restaurantfachmann / -frau)

Schriftlicher Unterweisungsentwurf zur Ausbildereignungsprüfung

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2010 15 Seiten

AdA Gastronomie / Hotellerie / Tourismus

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Ausgangssituation3
1.1. Adressatenanalyse
1.2. Rahmenbedingungen
1.3. Lernmittel

2. Didaktische Überlegungen zum Unterweisungsthema5
2.1. Unterweisungsthema
2.2. Lernziele
2.2.1. Richtlernziel
2.2.2. Groblernziel
2.2.3. Feinlernziele
2.2.3.1. Psychomotorischer Lernbereich
2.2.3.2. Affektiver Lernbereich
2.2.3.3. Kognitiver Lernbereich
2.2.3.4. Weiter zu berücksichtigende didaktische Prinzipien
2.2.4. Ergebnis der Unterweisung

3. Methodische Überlegung zur Durchführung der Unterweisung
3.1. Auswahl und Begründung der Methode
3.2. Beschreibung der Methode
3.2.1. Lehrgespräch
3.2.2. Rollenspiel

4. Gesamterfolgskontrolle

Anhang

1. Ausgangssituation

1.1 Adressatenanalyse

Der ausgearbeitete Unterweisungsentwurf richtet sich an die beiden Auszubildenden Christina Meier und Stefan Schneider. Beide sind 16 Jahre alt und befinden sich im dritten Monat Ihres ersten Ausbildungsjahres (und somit noch in der Probezeit) zum Restaurantfachmann/ zur Restaurantfachfrau. Im ersten Halbjahr ihrer Ausbildung werden beide im Service eingesetzt; Christina im Restaurant Monkey’s South und Stefan im Restaurant Monkey’s West.

Die Jugendlichen haben die Ausbildungsstelle nach ihrem erfolgreichen Abschluss an der Realschule angetreten und zeigen kontinuierlich großes Interesse und Einsatzbereitschaft.

In den ersten Wochen haben Christina und Stefan die Restaurants kennen gelernt, Abläufe im Front- und Back-Office beobachtet und selbst beim Service am Gast mitgewirkt. Aufgrund ihrer positiven Entwicklung im Unternehmen und großen Engagements soll den beiden eine weitere verantwortungsvolle Tätigkeit unterrichtet werden.

Desweiteren verfügen die Auszubildenden über eine schnelle Auffassungsgabe, erledigen ihnen aufgetragene Aufgaben sehr gewissenhaft und unterstützen sich zudem gegenseitig. Ihre Einsatzbereitschaft und Lernwilligkeit wurde des Öfteren von ihrer Berufsschullehrerin bestätigt.

Der Unterweisungsentwurf knüpft an die bereits erlernten Vorkenntnisse aus der Berufsschule an. Dort fand vor Kurzem ein Kommunikationstraining statt, wo u.a. das Verhalten gegenüber Gästen besprochen wurde.

1.2 Rahmenbedingungen

Die „Monkey‘s Gastronomie GmbH & Co. KG“ wurde im August 2006 als Gastronomiekonzept unter dem Namen „Monkey‘s Plaza“ eröffnet. Die Restaurants Monkey‘s East, South und West, welche alle unter einem unterschiedlichem Konzept laufen, befinden sich im Zentrum Düsseldorfs, direkt an der Einkaufsstraße Königsallee. Die unterschiedlichen Gastronomiekonzepte finden ihren Halt in der Kunst von international renommierten Künstlern, welche die Symbiose zwischen Kunst und Gastronomie perfekt machen.

Zu den einzelnen Restaurants:

Das „Monkey’s East“ lief bis Dezember 2008 unter dem Motto „Asia & Go“. Zurzeit wird das Konzept dieses Restaurant überarbeitet und voraussichtlich im Frühjahr 2010 neueröffnet.

Im „Monkey‘s South“, unter dem Motto „Wine & Dine“, erwartet den Gast eine mediterran, entspannte Atmosphäre mit italienischer Küche und einer Kapazität von etwa 55 Sitzplätzen.

Das Restaurant „Monkey‘s West“ unter dem Konzept des „Fine Art Dining“, offeriert den Gästen eine deutsch-französische Küche und bietet eine Vielzahl an verschiedenen Weinpositionen. Hier finden über 85 Gäste Platz und noch einmal ca. 40 weitere in der angrenzenden Bar.

Die Unterweisung wird im Restaurant Monkey’s East am 12.03.2010 gegen 10 Uhr stattfinden. Da das Restaurant derzeit nicht genutzt wird, ist eine störungsfreie Unterweisung garantiert. Vorsorglich wird zudem gut lesbar ein Schild an der Eingangstür mit dem Hinweis auf die Unterweisung und „Bitte nicht stören!“ angebracht. Da die Unterweisung zu Dienstbeginn stattfindet, ist gewährleistet, dass die Teilnehmer physisch und psychisch fit sind und ihre Aufnahmebereitschaft hoch ist.

Der neue Aufgabenbereich wird von der Restaurantleiterin des Monkey’s West, welche auch gleichzeitig die Ansprechpartnerin für alle Auszubildenden und Ausbilderin im Betrieb ist, vermittelt.

Für die Lehrmethode sind 15 Minuten vorgesehen. Während und nach der Unterweisung werden Übungen integriert und somit die erlernten Kenntnisse gefestigt, da beide bald im Hosting und am Empfang der Gäste eingesetzt werden sollen.

1.3 Lernmittel

Aufgrund der kommunikativen Bedeutung der Unterweisung werden nicht viele Arbeitsmittel benötigt. Vom Ausbilder werden bereitgestellt:

- Telefon
- Schreibunterlagen für die beiden Auszubildenden
- Flipchart mit Checkliste bezüglich einer telefonischen Reservierungsannahme (siehe Anhang 2)

2. Didaktische Überlegungen zum Unterweisungsthema

2.1 Unterweisungsthema

Die Unterweisung steht unter dem Thema der korrekten telefonischen Reservierungsannahme im Restaurant. Diese bezieht sich auf § 4 Nr. 5 („Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf“) des Ausbildungsrahmenplans für eine Berufsausbildung im Gastgewerbe. Zwei Wochen später wird hierzu eine aufbauende Unterweisung stattfinden bezüglich der Reservierungsannahme und Eingabe der Daten in das Online-Reservierungssystem.

[...]

Details

Seiten
15
Jahr
2010
ISBN (eBook)
9783640717408
ISBN (Buch)
9783640717514
Dateigröße
432 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v156226
Institution / Hochschule
Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg
Note
1,8
Schlagworte
Unterweisung IHK Gastronomie Ausbildung Reservierung Telefonische Reservierung Restaurant

Autor

Zurück

Titel: Telefonische Reservierungsannahme in einem Restaurant (Unterweisung Restaurantfachmann / -frau)