Lade Inhalt...

Anschließen von Schutzkontaktsteckdosen (Unterweisung Elektriker /-in)

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2009 19 Seiten

AdA Handwerk / Produktion / Gewerbe - Elektroberufe

Leseprobe

1 Thema der Unterweisung

Zu den Aufgaben eines Elektronikers, gehört unter Anderem das Installieren von elektrischen Betriebsmitteln und das fachgerechte Verlegen von elektrischen Leitungen.

Darunter fällt auch das Anschließen von Schutzkontaktsteckdosen, wo man das Abmanteln

von Installationskabeln, das Abisolieren und Anbringen von Einzeladern zur Anwendung

bringt. Im heutigen Berufsleben und auch im häuslichen Gebrauch ist es oft zwingend

erforderlich, eine Stromversorgung für elektrische Betriebsmittel zu schaffen.

Die Lerninhalte sind im Teil des Ausbildungsrahmenplanes lfd. Nr.9; Abs. k)

(Montieren und Installieren) des ersten Ausbildungsjahres, für diesen Berufszweig enthalten.

Eine nähere Beschreibung des Lernzieles erfolgt im Kapitel 3.

2 Rahmenbedingungen

2.1 Der Ausbilder

Mein Name ist Jan Güttler, ich bin 31 Jahre alt und Elektromechaniker von Beruf. In meinem Beruf bin ich seit 7 Jahren tätig. Ich bevorzuge einen partnerschaftlich-kooperativen Führungsstil, bei dem ein Schwerpunkt auf der Motivation des Auszubildenden liegt.

Den Auszubildenden beziehe ich möglichst oft in Entscheidungsprozesse mit ein, berücksichtige seine Vorstellungen und setze möglichst oft aufgabenorientierte Lernmethoden ein. Ich bin bestrebt, ein freundliches Arbeitsklima und ein gutes, persönliches Verhältnis zu schaffen, da sich dies positiv auf die Motivation des Auszubildenden auswirkt. In pädagogischer Hinsicht lege ich besonderen Wert auf Lob, da dies den Auszubildenden zusätzlich motiviert und seine Eigeninitiative im Lernprozess fördert.

2.2 Der Auszubildende

Der Auszubildende, Stephan Schulze, ist 17 Jahre alt und hat die Realschule besucht, welche er mit guten Noten und der mittleren Reife abgeschlossen hat.

Herr Schulze befindet sich im 6. Ausbildungsmonat des 1. Lehrjahres der Ausbildung zum Elektroniker, Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik. Er verfügt über eine rasche Auffassungsgabe und lernt schnell dazu. Neu erworbenes Wissen setzt er unmittelbar in die Praxis um. Seinen Aufgaben widmet er sich engagiert und mit Begeisterung sowie Ausdauer. An seinem Ausbildungsberuf zeigt er Freude und Interesse.

2.4 Ort der Unterweisung

Die praktische Unterweisung findet in der eigenen Ausbildungswerkstatt der Firma

Statt, die vom täglichen Produktionsprozess abgetrennt ist. Es soll dadurch sichergestellt werden, dass sich der Auszubildende voll auf die Unterweisung konzentrieren kann.

2.5 Lernzeit

Für die Unterweisung ist eine zeitliche Dauer von ca. 15min geplant. Im Vorfeld wurden alle benötigten Arbeitsmittel bereitgelegt.

2.6 Bewertungsmaßstab

Das Ziel ist dann erreicht, wenn der Auszubildende nach der Unterweisung, selbstständig

und fachgerecht eine Aufputzsteckdose unter Einhaltung aller Vorschriften, richtig

anschließen kann.

[...]

Details

Seiten
19
Jahr
2009
ISBN (eBook)
9783640681099
ISBN (Buch)
9783640681914
Dateigröße
1.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v155985
Note
Schlagworte
Anschließen Schutzkontaktsteckdosen Elektriker Unterweisung AdA Ausbildereignung Prüfung Ausbilderschein Ausbildereignungsprüfung BSZ

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Anschließen von Schutzkontaktsteckdosen (Unterweisung Elektriker /-in)