Lade Inhalt...

Französischer Absolutismus und die Bedeutung für die politische Entwicklung in Europa

Unterrichtsstunde für 7./8. Klasse, Fach Geschichte

Unterrichtsentwurf 2009 9 Seiten

Didaktik - Geschichte

Leseprobe

1. Angaben zur Lerngruppe / Klassensituation

Bei der Lerngruppe handelt es sich um eine achte Klasse in Geschichte mit unterschiedlich großem Interesse an geschichtlichen Fragestellungen. Aufgrund einer Regelung für epochalen Unterricht hatten die SuS im letzten Halbjahr keinen Geschichtsunterricht, dafür aber vier Stunden Geografie pro Woche. In diesem Halbjahr ist es umgekehrt und sie erhalten vier Stunden Geschichtsunterricht pro Woche (in zwei Doppelstunden).

Während einige der SuS ein recht großes Interesse und z.T. auch Hintergrundwissen mitbringen und sich sehr aktiv am Unterrichtsgespräch beteiligen, halten andere sich im Unterricht stark zurück.

Teilweise habe ich in dieser Klasse mit Disziplinproblemen zu kämpfen, da einzelne SuS regelmäßig den Unterricht stören. Insbesondere donnerstags, wenn ich sie in der 8. und 9. Stunde unterrichte, ist die fachliche Unterrichtsarbeit z.T. nur unter erschwerten Bedingungen möglich. Dienstags, wenn ich sie in der 1. und 2. Stunde unterrichte, lässt sich schon eher eine zufrieden stellende Unterrichtsatmosphäre herstellen.

2. Thema der Doppelstunde und der Unterrichtseinheit

2.1 Thema der Doppelstunde:

Einführung in den Merkantilismus:

Wie versuchte man im französischen Absolutismus die staatlichen Einnahmen zu verbessern?

2.2 Thema der Unterrichtseinheit

Französischer Absolutismus:

Welches sind die Eigenschaften des französischen Absolutismus und welche Bedeutung hatte diese Herrschaftsform für die politische Entwicklung in Europa?

3. Einbettung der Stunde in die Gesamtplanung

Die SuS sind zum Halbjahr mit dem Thema „Französischer Absolutismus“ eingestiegen, indem sie das Herrscherbild König Ludwigs XIV. an verschiedenen Beispielen untersucht haben. Darüber hinaus haben sie sich mit seiner Art der Regierung und dem Leben am Hofe auseinandergesetzt. Thema der letzten Stunde war die Verfolgung politischer Gegner und Hugenotten. Dabei habe ich einen Exkurs zur Reformation und dem Protestantismus gemacht, da die SuS hierzu in der 7. Klasse nicht mehr gekommen sind, ich es aber für das Gesamtverständnis für wichtig halte. In der heutigen ersten Stunde beschäftigen wir uns mit dem Heer und der Außenpolitik unter König Ludwig XIV. und arbeiten damit auf die Hospitationsstunde insofern hin, als dass die Aspekte auch wichtige Bestandteile der Staatsausgaben darstellen (Kriege, Heer, Verwaltung).

In der heutigen zweiten Stunde möchte ich das finanzielle System des Merkantilismus einführen, indem ich zunächst die Einnahmen und Ausgaben unter König Ludwig XIV. sammeln lasse. Daran anknüpfend sollen die SuS herausarbeiten, auf welche Weise der Generalkontrolleur der Finanzen Colbert die staatlichen Einnahmen verbessern wollte. Dieses System (des Merkantilismus) sollen die SuS in einem Schaubild darstellen und präsentieren.

Im weiteren Verlauf der Unterrichtseinheit sollen wichtige Bestandteile der damaligen Wirtschaft vertieft werden, wie vor allem der Manufakturbetrieb. Weiter sollen die Folgen des Merkantilismus für die verschiedenen Gruppen des französischen Volkes und für die Wirtschaft betrachtet werden.

[...]

Details

Seiten
9
Jahr
2009
ISBN (eBook)
9783640379279
ISBN (Buch)
9783656406075
Dateigröße
432 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v130006
Note
Schlagworte
Französischer Absolutismus Welches Eigenschaften Bedeutung Herrschaftsform Entwicklung Europa Unterrichtsstunde Klasse Fach Geschichte

Autor

Zurück

Titel: Französischer Absolutismus und die Bedeutung für die politische Entwicklung in Europa